Hallenbad

Brüggener Hallenbad

Bitte beachten Sie das beigefügte Hygienekonzept beim Besuch unseres Schwimmbades.

Das Brüggener Schwimmbad bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für Spiel, Sport und Fitness. Aqua-Fitness, Seniorenschwimmen, Schwangerenschwimmen, Schwimmkurse, Babyschwimmen und Geburtstagspartys für Kids - im Hallenbad findet jeder sein Wassersportvergnügen.

Hallenbad

  • Länge des Beckens 25 Meter
  • Breite des Becken 8 Meter
  • Wassertiefe etwa 2,20 Meter
  • 3 Bahnen Schwimmer
  • Nichtschwimmer
  • Wassertemperatur an Sporttagen 29 Grad und an Warmbadetagen 30,5 Grad
  • Wasserrutsche

Hygienekonzept Hallenbad Brüggen (Hochstraße 33, 41379 Brüggen)

Stand: 25. August 2021

Unabhängig von der Inzidenz ist die Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses erforderlich. Die Testbestätigung ist mit einem amtlichen Ausweisdokument (bei Kindern reicht auch die Krankenkassenkarte) mitzuführen und dem Schwimmbadpersonal im Eingangsbereich vorzulegen. Das Testergebnis darf höchstens 48 Stunden zurückliegen. Kinder, die noch nicht der Schulpflicht unterliegen, sind von dem Testerfordernis ausgenommen.

Getestete Personen sind geimpften und genesenen Personen gleichgestellt.

Die nachgewiesene Immunisierung/Genesung muss mindestens 28 Tage her sein, die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen.

Eingangsbereich/Kasse:

  • beim Betreten, maximal drei Gäste in Eingangsbereich Kasse (entsprechende Beschilderung / Markierungen)
  • Erhalt vom Schrankschlüssel des zugewiesenen Schranks und Zuweisung Einzelumkleidekabine (somit kann gezielt und umgehend nach der Nutzung gereinigt und desinfiziert werden)
  • Spuckschutz Kasse / Schwimmmeisterraum
  • Händedesinfektionsmittel zugänglich unter Aufsicht im Kassenbereich/ Händewaschen im WC vor der Kasse möglich
  • Mundschutz ist vor dem Betreten des Hallenbades anzulegen und bis zur Dusche zu tragen (entsprechende Beschilderung am Eingang und im Kassenbereich)
  • Verhaltensregeln müssen vor Betreten des Bades zur Kenntnis genommen werden
  • Registrierung der Kontaktdaten / Einverständnis Datenschutzverordnung
  • nach dem Besuch zügig das Gebäude verlassen, um Menschenansammlungen zu vermeiden
  • Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung einer erwachsenen Person möglich
  • Verkauf von Süßigkeiten und Eis nur „Außer Haus“ / kein Verzehr im Eingangsbereich
  • Bank im Eingangsbereich gesperrt um Ansammlungen zu vermeiden

Umkleide:

  • Sammelumkleide gesperrt (Abstand nicht gewährleistet)
  • Kabine wird dem Badegast zugeteilt, über Nummernvergabe
  • Haartrockner gesperrt

Dusche:

  • maximal zwei Personen in der jeweiligen Damen- und Herrendusche, andere Duschen sperren
  • entsprechende Beschilderung (max. zwei Personen an den Eingängen zur Dusche)
  • die gesperrten Duschen werden durch die automatisierte Spülung trotzdem regelmäßig gespült

Schwimmhalle:

  • im Becken gilt die Abstandsregel von 1,5 Metern zu Personen, die nicht zum eigenen Haustand gehören
  • Unterteilung der Bahnen aufgrund der Beckengröße nicht möglich (drei Bahnen)
  • maximal 20 Schwimmer/ Gäste möglich
  • Massagedüsen dürfen nicht eingeschaltet werden (Aerolsole)
  • Kein Verleih von Tauchringen, Poolnudeln, Schwimmgürtel etc.
  • Rutsche gesperrt, Startblöcke gesperrt

Kurse:

  • Unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln außerhalb des öffentlichen Badebetriebes

Reinigung:

  • in regelmäßigen Abständen, nach jeder Nutzung, werden alle gemeinschaftlichen genutzten Gegenstände wie Türklinken/ Duscharmaturen gereinigt und desinfiziert
  • nach jeder Nutzung erfolgt umgehend eine Kabinenreinigung inklusive Desinfektion von Schrank und Kabine
  • weitere Reinigungsarbeiten nach Bedarf