Ein Arzt berät seine Patientin

Ärzte und Heilpraktiker

Hausarztzentrum Brüggen

Unternehmenszweck: Hausarztzentrum für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Ernährungsmedizin, Palliativmedizin, Diabetesschwerpunktpraxis, Reisemedizin und Innere Medizin

Dr. med. Heinrich Arens, Christoph Hagedorn, Dr. med. Zakaria Sharaf, Diana Benja, Dr. med. Annelie Eypasch-Dollen
Borner Straße 32
41379 Brüggen
Telefon: +49 (0)2163 5749-100
Fax: +49 (0)2163 5749-199
info@hausarztzentrum-brueggen.de
http://www.hausarztzentrum-brueggen.delink

Öffnungszeiten

Montag: 07.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Dienstag: 07.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Mittwoch: 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Donnerstag: 07.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Freitag: 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr


Allgemeine Informationen

Das Hausarztzentrum Brüggen steht für eine integrierte und verzahnte Versorgung ärztlicher und nichtärztlicher Heilberufe in einem Haus. So können Patienten, insbesondere unter dem Aspekt des demographischen Wandels, gemeinsam vom einem kompetenten Team von Allgemeinmedizinern mit Spezialisierungen und der Katharinen-Apotheke, dem Sanitätshaus Reha Zentrum Viersen, Physiotherapeuten, Ergotherapie Sarah Huschbeck, der Podologin Eva Rosumek, Logopäden und dem Palliativ und Hospizdienst ZaPuH versorgt werden.

Ärztlicherseits wird dieses Team ergänzt durch eine Zusammenarbeit mit einer orthopädischen Praxis Dr. Ferrari, der HNO-Praxis Dr. Heymann-Hören, der onkologischen Praxis Dr. Wilhelm Reiter und der Kinderarztpraxis Dr. Gerold-Thoenes im Hause. Frau Diana Benja, die als Allgemeinärztin dem Hausarztteam angehört, ist gleichzeitig Diabetologin und kann daher die Versorgung von Zuckerkranken im Brüggen sicherstellen.

Die Versorgung in Boisheim stellt unsere Zweigpraxis "Hausarztzentrum-Brüggen Praxis Boisheim" sicher. Die Praxis befindet sich auf dem Azaleenweg 15 in Viersen Boisheim.

Die Integration erfolgt durch gemeinsames Lernen in Fallkonferenzen und Fortbildungen und ist bei den besonderen Herausforderungen die jetzt auf uns zukommen ein besonders interessanter Weg Patienten Probleme zu lösen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darauf, Patienten in Heimen zu betreuen und gemeinsam mit dem Zentrum für ambulante Palliativmedizin und Hospizdienst (ZaPuH) zu versorgen und ein würdevolles Sterben zu Hause oder im Heim zu ermöglichen auch hier kooperiert das Hausarztzentrum mit den entsprechenden ärztlichen und nicht ärztlichen Heilberufen in den Heimen.