Aufgehangene Jacken von Kindern

Kindergarten Born

Wir sind eine kommunale Einrichtung für Kinder von zwei Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht. Sie finden uns mitten im Grünen, im Souterrain der Grundschule Born.

Seit August 2009 stellen wir uns mit neuem Gesicht dar. Neben den Kindergartenplätzen für dreijährige bis sechsjährige können wir durch diesen Umbau auch Plätze für zweijährige Kinder anbieten, sodass unser Kindergarten ein Paradies für alle geworden ist.

 

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 7.15 Uhr bis 14.15 Uhr mit Mittagsbeköstigung
  • Regelbetreuung von 7.15 Uhr bis 12.45 Uhr
  • Für Berufstätige von 7.15 Uhr bis 14.15 Uhr
  • Bringzeiten von 7.15 Uhr bis 8.30 Uhr
  • Abholzeiten von 12.30 Uhr bis 12.45 Uhr und von 14.00 Uhr bis 14.15 Uhr
  • Bürozeiten mittwochs von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr 

Anmeldungen täglich nach telefonischer Vereinbarung.

Was macht unsere Einrichtung so besonders?

  • Die Lage, mitten im Grünen, sehr naturnah im schönen Born und mit direkter Verbindung zur Grundschule, das heißt im gleichen Gebäude.
  • Die Größe, wir sind ein Regelkindergarten mit einer Gruppe, das bedeutet, klein, überschaubar und familiär. Hier fühlen sich Groß und besonders Klein ganz schnell wohl und geborgen.
  • Die Gruppenstärke, sie liegt bei 20 Plätzen für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. Voraussetzung für die Aufnahme von 2jährigen Kindern ist bis zum Jahr 2010, die Berufstätigkeit beider Eltern, oder die Tatsache, dass ein Elternteil allein erziehend und berufstätig ist.
  • Die Räumlichkeiten, sie sind hell und freundlich, liebevoll und kindgerecht ausgestattet und entsprechen den Bedürfnissen nach Bewegung, Spiel, Ruhe, Konzentration und Kreativität.

Hier ein kurzer Überblick über unsere Räumlichkeiten:

  • Eingangsflur mit Garderobe und Treppenhaus im Erdgeschoss
  • Flur im Souterrain mit Bewegungsbaustelle, Bauteppich, Taschenwagen und Infowand für die Eltern
  • Gruppenraum im Souterrain, unterteilt in verschiedene Spielbereiche, wie Spielteppichen, Malecke und Bastelecke, Rollenspielbereiche und vieles mehr
  • Nebenraum mit Ruhebereich und Puppenecke
  • Küche mit separatem Frühstücksbereich für die Kinder
  • Waschraum mit Kindertoiletten, Waschbecken und Zahnpflegeregal
  • Büro
  • Zwei Abstellräume

Und so ist unser Außengelände ausgestattet:

  • Gerätehaus mit Außenspielzeug
  • Große Hangrutsche
  • Klettergerüst
  • Spielhaus
  • Riesiger Sandkasten komplett mit Beschattung
  • Wasserspielanlage
  • Spielwiese mit viel Schatten durch große, schöne Bäume

Das ist unser Team:

Unser Kindergarten besteht aus drei staatlich anerkannten Erzieherinnen und wird zeitweise durch Praktikanten erweitert. Zudem sind zwei pädagogische Fachkräfte, zu unterschiedlichen Zeiten im Gruppenbereich tätig und werden durch eine Erzieherin zur Leitung der Einrichtung mit gleichzeitiger Gruppenleitung unterstützt.

Dann haben wir geschlossen:

  • Drei Wochen innerhalb der Sommerferien
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr
  • An Brückenwochenenden.
  • Generell sind wir bemüht, für berufstätige Eltern immer eine Notgruppe anzubieten.

Bildungsschwerpunkte in unserer pädagogischen Arbeit:

Neben den allgemeingültigen Bildungsinhalten der Kindergartenarbeit  legen wir ein besonderes Gewicht auf das Sozialverhalten der Kinder im Umgang mit der Gruppe.
Der Leitsatz unserer pädagogischen Arbeit lautet „Hier bin ich Kind, hier darf ich’s sein“ und prangt nicht umsonst in dicken Lettern auf der Titelseite unseres pädagogischen Konzepts. Er soll vermitteln, dass wir allergrößten Wert darauf legen, dass Ihre Kinder sich bei uns wohl fühlen und zu einem friedfertigen miteinander befähigt werden sollen.
Der zweite und umfassendste Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Sprachförderung und Spracherziehung. Vom ersten Kindergartentag an werden den Kindern spielerische Angebote zur Sprachentwicklung gemacht, unter anderem auch nach dem Konzept Language Route.
Im letzten Kindergartenjahr nimmt jedes Kind an einem achtmonatigen Sprachförderprogramm, dem Würzburger Training mit Ausrichtung auf einen positiven Schulstart teil.
Eine Neuerung ab Sommer 2008 ist, dass wir für die Kinder, die bis 14.15 Uhr in unserer Einrichtung betreut werden, gegen Zahlung eines Essensbeitrags, eine gesunde und kindgerechte Mittagsmahlzeit anbieten.

Alle Entwicklungsschritte ihres Kindes werden in einer Bildungsdokumentation festgehalten. Diese können sie regelmäßig einsehen und wird ihnen am Ende der Kindergartenzeit übergeben.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann besuchen Sie uns, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen.