Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Appell für die Ostertage

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nach mittlerweile mehr als zwei Wochen des eingeschränkten Lebens wende ich mich mit einer wichtigen Bitte und einem eindringlichen Appell an Sie: Aufgrund der Verhaltensregeln zur Minimierung der Ansteckungsgefahr (Abstandhalten, Zugangsregelung etc.) blicken viele Lebensmittelhändler mit Sorge auf die anstehenden Osterfeiertage.

Hierbei begründet sich die Sorge nicht in Bezug auf Versorgungsengpässe, sondern im Hinblick auf Ausnahmesituationen durch lange Schlangen und außergewöhnlich hohe Wartezeiten, verursacht durch vermehrte Hamsterkäufe.

Deswegen meine Bitte an Sie:

  • Überlegen Sie schon jetzt was Sie über die Ostertage benötigen.
  • Erledigen Sie diese Einkäufe nicht erst kurz vor Ostern.
  • Kaufen Sie möglichst alleine und zügig ein.

Wenn wir uns alle an diese wirklich einfachen Verhaltensweisen halten und ein wenig Solidarität in unserem Einkaufsverhalten zeigen, wird der Einkauf für alle entspannter. BLEIBEN SIE GESUND Frank Gellen Bürgermeister

Fortlaufende Ausweitung der wirtschaftlichen Entlastungsmaßnahmen für Unternehmen in NRW in der Corona-Pandemie

Das Landeswirtschaftsministerium (MWIDE) hat erste Zahlen zu den angelaufenen NRW-Soforthilfemaßnahmen für durch die Corona-Pandemie in Liquiditätsengpässe geratene (Klein)Unternehmen und Selbstständige veröffentlicht. Danach seien seit der Freischaltung der elektronischen Antragsstellung am 27.03.2020 durch die Bezirksregierungen bereits 300.000 Anträge bewilligt worden. Rund 225.000 Zuschüsse mit einem Volumen von 2,33 Milliarden Euro würden heute zur Auszahlung angeordnet. Damit erhalten mehr als 70 Prozent der Antragsteller bereits nach wenigen Tagen das dringend benötigte Geld.

Wohnzimmerkonzert mit DJ Dirk „Wombel“ Römer

Ungewöhnliche - möglicherweise noch nie dagewesene Zeiten- erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Dachten sich auch Dirk Römer und die Burggemeinde Brüggen. Nachdem das erste Wohnzimmerkonnzert von DJ Wombel am letzten Wochenende schon außerordentlich gut besucht war, kommt es am Freitag, 03. April 2020 nun auf der Facebookseite von Bewusst Brüggen zur Neuauflage. Gemeinsam mit DJ Wombel bringen wir euch die Party, auflagengerecht und kontaktlos, in euer Wohnzimmer! Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer.

Die 3. Video-Botschaft von Bürgermeister Frank Gellen zur aktuellen Lage in Brüggen

Kindes bezogene Informationen zum Corona-Virus und Ideen für die Zeit Zuhause

https://www.kinderstarkmachen.de/Achtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Aussetzung der Elternbeiträge für April

Die Landesregierung schlägt vor, dass die Kommunen für den Monat April auf die Erhebung von Beiträgen für die Betreuung in Kindertageseinrichtungen, offenen Ganztagsgrundschulen und Kindertagespflegestellen, verzichten. Vor einer Umsetzung der getroffenen Vereinbarungen sind auf Landesebene noch ein Erlass der Landesregierung und auf kommunaler Ebene auch noch Beschlüsse der zuständigen politischen Gremien erforderlich. Vorsorglich haben wir in der Burggemeinde Brüggen den Beitragseinzug für April gestoppt. Bereits überwiesene Beiträge für April werden in der nächsten Woche erstattet. Wer per Dauerauftrag zahlt, sollte diesen für den Monat April noch aussetzen.