Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Schnelltestzentrum Kreuzherrenplatz für heute (04.05.2021) geschlossen

Wichtige Info: Das Schnelltestzentrum auf dem Kreuzherrenplatz hat soeben aufgrund des Sturms für heute geschlossen. Ab Morgen sind die Tests wieder wie gewohnt möglich.

Wegebauarbeiten im Bereich des Stichwegs „Alter Postweg“

Die Burggemeinde Brüggen lässt ab Mittwoch, 05.05. bis voraussichtlich 12.05.2021 umfangreiche Wegebauarbeiten im Bereich des Stichwegs „Alter Postweg“ im Bereich der evangelischen Kirche durchführen. Die Arbeiten erfordern eine Vollsperrung des Stichwegs. Die Durchfahrtsmöglichkeit auf der Straße „Alter Postweg“ vom Kreisverkehr Herrenlandstraße bis zur Borner Straße kann durch Baufahrzeuge im Einmündungsbereich des Stichwegs zeitweise eingeschränkt sein.

Weitere Schnelltestzentrum auf dem Kreuzherrenplatz

Ab heute 8:30 Uhr gibt es auch auf dem Kreuzherrenplatz im Brüggener Ortskern die Möglichkeit den kostenlosen Bürgertest zu nutzen.

Für den Test ist kein Termin erforderlich, es empfiehlt sich jedoch die App PassGo aus dem AppStore oder Google PlayStore zu laden. Dadurch dauert der eigentliche Test nur etwa 60 Sekunden und das Ergebnis landet später automatisch auf dem Handy.

Corona-Teststellen im Kreis Viersen und Umgebung

https://geoportal-niederrhein.de/krefeld/corona/Achtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Bundesnotbremse tritt ab 23. April 2021 in Kraft

Der Inzidenz im Kreis Viersen liegt laut letzter Meldung (gestern 14 Uhr) bei 117

Ab dem 24. April gilt die Bundesnotbremse. Was ändert sich damit für die Burggemeinde Brüggen?

Es gilt nun eine Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr.

Die meisten körpernahen Dienstleistungen – bis auf den Friseurbesuch oder Fußpflege mit negativem Corona-Test – sind nicht mehr möglich (Kosmetikerin, Massage, Tattoo-Studio).

Die ab dem 23. April gültigen wesentlichen Regelungen hier nochmal im Überblick:

Aktualisierte Information des Schwalmverbandes: Brückensperrung im Bereich Vennmühle verlängert

Die Sperrung der Brücke vom Parkplatz an der Brüggener Mühle in Richtung Vennmühle und im weiteren Verlauf der Brücke am Stichweg Richtung „In der Haag“ dauert noch bis Anfang kommender Woche an. Bei den Instandsetzungsarbeiten des Weges sind dem Schwalmverband neue Gefahrenbereiche im Weg und Bankette (Nutria- und Bisamlöcher) auf der gesamten Länge zwischen den beiden Brücken aufgefallen. Diese Gefahrenbereiche werden im Rahmen der jetzigen Arbeiten mit beseitigt. Die Löcher werden verfüllt und abgebrochene Böschungsbereiche werden saniert.

Diese Maßnahme ist nötig, um langfristig den Weg zu erhalten.

Wir bitten um Verständnis.