Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Fördergeld für den Breitband-Ausbau: Landrat Dr. Coenen erhält Förderbescheide über 43 Millionen Euro von Bund und Land

Sehr gute Nachrichten für den Kreis Viersen aus Berlin und Düsseldorf: Als erste Kommune in Deutschland erhält der Kreis aus dem aktuellen sechsten Aufruf zum Bundesförderprogramm Breitband die Förderbescheide der Bundes- und der Landesregierung NRW. Insgesamt fließen Fördergelder in Höhe von rund 43 Millionen Euro. Damit setzen der Kreis Viersen und die kreisangehörigen Städte und Gemeinden den Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes konsequent fort. Liesne Sie hier die ganze Pressemeldung des Kreis Viersen: http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1022991.htmlAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.