Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

Aktuell häufen sich die Meldungen zu Nestern der Eichenprozessionsspinner an den Brüggener Baumbeständen.

Die Gemeinde hat in der Vergangenheit den EPS thermisch bekämpft, was aufgrund der Waldbrandgefahr nun nicht mehr möglich ist. In diesem Jahr wird die Bekämpfung mittels eine Hochleistungsstaubsaugers der mit High Efficiency Particulate Air Filter (HEPA) ausgestattet ist, angegangen. Leider kam es zu Lieferschwierigkeiten aufgrund der Corona Pandemie, sodass erst in der kommenden Woche mit der Bekämpfung an den stärker frequentierten Straßen und Wegen begonnen werden kann.

Ergänzend weisen wir nachdrücklich auf folgende Informationen zum Umgang mit dem EPS hin: https://www.umwelt.nrw.de/fileadmin/redaktion/Broschueren/eps_leitfaden_web_bf.pdfAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.