Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Brüggener Bürger setzt sich für den Erhalt der Kreuzherrenplatz Blutbuche ein

Nachdem der Brüggener Unternehmer Uwe Wilms durch unseren Facebook-Bericht vom besorgniserregenden Zustand der alten Blutbuche auf dem Kreuzherrenplatz erfuhr, meldete er sich spontan bei unserem Bauhofleiter Richard Körstgens um seine Unterstützung zum Erhalt des Ortsbildprägenden Baumes anzubieten

Herr Wilms vertreibt die Biostimulanz Biohumat. Biohumat ist ein für den ökologischen Anbau zertifiziertes Pflanzenhilfsmittel. Es dient zur Förderung des Wurzelwachstums, der Blütenbildung, der wesentlich erhöhten Nährstoffaufnahme aus dem Boden und der Interaktion gegen Schädlinge.

Die zur Behandlung der Buche benötigten Mittel stellte Herr Wilms kostenlos zur Verfügung und wurde bei der ersten Ausbringung des Materials auch gleich selbst aktiv.

Wir bedanken uns bei Herrn Uwe Wilms für die spontane Unterstützung und hoffen auf einen durchschlagenden Erfolg, auf dass uns allen die schöne Buche noch lange erhalten bleibt.