Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Neue Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Ab 1. Dezember gelten folgende neue Regeln:

Kontaktreduzierung in der Öffentlichkeit

  • Private Treffen im öffentlichen Raum sind auf den eigenen und einen weiteren Haushalt zu reduzieren.
  • Insgesamt dürfen sich maximal 5 Personen treffen.
  • Kinder bis 14 Jahre werden bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitgezählt.

Ausweitung der Maskenpflicht

  • Die Maskenpflicht wird auf alle Innen- und Außenbereiche ausgeweitet, wo Menschen auf engem Raum für längere Zeit aufeinandertreffen.
  • Dazu gehört auch die generelle Maskenpflicht vor Geschäften und Einkaufszentren sowie auf den dazugehörigen Parkplätzen.
  • In geschlossenen öffentlichen Räumen ist eine Alltagsmaske zu tragen. Dies gilt auch am Arbeitsplatz, wenn keine 1,5 Meter Abstand möglich sind.

Regelungen für Weihnachten

  • Vom 23.12.2020 bis 1.1.2021 dürfen im engsten Familien- und Freundeskreis maximal zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen.
  • Kinder bis 14 Jahre werden bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitgezählt.

Silvester-Feuerwerk

  • Zum Jahreswechsel 2020/2021 sind öffentlich veranstaltete Feuerwerke grundsätzlich untersagt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.land.nrw/coronaAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.