Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Corona-Regeln in der Fußgängerzone

Mit steigenden Temperaturen zieht es die Menschen zunehmend wieder nach Draußen und auch unsere Eisdielen haben den Verkauf wiederaufgenommen. Dementsprechend groß ist aktuell der Andrang in unserer Fußgängerzone und damit auch leider vermehrt der Verstoß gegen die weiterhin einzuhaltenden Corona-Regeln.

 

Dabei ist das korrekte Verhalten zum eigenen und zum Schutz unserer Mitmenschen nicht schwierig:

  • Halten Sie 1,5 Meter Abstand zueinander
  • Halten Sie sich maximal mit einem Hausstand und einer weiteren Person in der Öffentlichkeit auf
  • Verzehren Sie das Eis nicht innerhalb 50 Meter um das Eiscafé
  • Innerhalb der Fußgängerzone herrscht Maskenpflicht (Freitag 14.00 Uhr – So 19.00)
  • Die Maske darf innerhalb der Fußgängerzone auch nicht zum Verzehr des Eis, eines Getränkes oder zum Rauchen einer Zigarette abgenommen werden.

Trotz dieser wirklich einfachen Regeln stellen wir vermehrt fest, dass diese zunehmend in der Fußgängerzone ignoriert werden. Auch gezieltes Ansprechen der Personen und konkrete Hinweise zum korrekten Verhalten scheinen keine Besserung herbeizuführen.

Deshalb wird unser Ordnungsamt ab kommenden Wochenende verstärkt die Einhaltung der Coronaschutzverordnung kontrollieren und bei Verstößen entsprechende Bußgelder verhängen.

Brüggen ist überall schön, nicht nur in der Fußgängerzone, verzehren Sie Ihr Eis bitte außerhalb des 50 Meter Radius und tragen Sie eine Maske.