Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Neues kostenloses Angebot in Brüggen: „Lebensfreudepfad"

„Durch Achtsamkeit für den eigenen Körper und die Natur zu mehr Lebensfreude“, so lautet das Motto des neuen Lebensfreudepfades im Waldstück direkt gegenüber der Brüggener Jugendherberge.

An den insgesamt sieben Stationen erwartet die Besucher ein Mix aus Yoga, Waldbaden und Kreativität. Fragen werden gestellt, wie zum Beispiel „Wie fühlst du dich heute?“ oder „Wofür bis du dankbar“. Oder es werden einfache Anregungen gegeben, wie z. B. bewusst zu atmen, oder einfach mal Schuhe aus und spüren.

Gemeinsam mit Nadine Kosak, Yoga-Lehrerin und Waldbademeisterin hat die Burggemeinde Brüggen dieses Angebot umgesetzt und hofft, damit viele Menschen anzusprechen und auf den „richtigen“ Pfad zu bringen.

Wo: Auf dem Eggenberg, direkt gegenüber dem Eingang zur Jugendherberge.