Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Aktion „STADTRADELN“ vom 02. bis 22.09.2021 – JETZT NOCH ANMELDEN!

Die bundesweite dreiwöchige Aktion des Netzwerks Klima-Bündnis „STADTRADELN“ findet vom 2. bis 22. September zum fünften Mal kreisweit statt. Jeder kann teilnehmen und sich in der Gemeinde registrieren, in der er wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder sich einfach gerne aufhält. Bürger, Vereine, Unternehmen, Nachbarn … Alle sind aufgerufen, ein eigenes Team zu gründen oder sich einem bestehenden Team anzuschließen. Ein Team besteht aus mindestens zwei Personen. Solofahrer*innen schließen sich einfach dem „Offenen Team“ an, welches Renate Kirsch, Klimaschutzmanagerin und Koordinatorin für die Burggemeinde anführt. Die Anmeldung ist ganz einfach unter www.stadtradeln.de/brueggen.de möglich und kann auch noch während des Aktionszeitraums erfolgen.

Ziel während der dreiwöchigen Aktionsphase ist es, privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Die Radel-Kilometer, die auf dem Arbeitsweg, in der Freizeit oder im Urlaub auch außerhalb des Kreises zurückgelegt werden, können online in einem Kilometer-Buch eingetragen, über die kostenfreie STADTRADELN-App getrackt oder der örtlichen Koordination wöchentlich mitgeteilt werden.

„Fördern Sie die eigene Fitness - Stärken Sie Ihr Immunsystem - Leisten Sie aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz durch CO2 freie Nutzung des Fahrrads in Ihrer Freizeit und für den Arbeitsweg als sinnvolle Alternative zum Auto“, so der Aufruf von Renate Kirsch.

als sinnvolle Alternative zum Auto“, so der Aufruf von Renate Kirsch. Auch die drei Bürgermeister Frank Gellen, Karl-Heinz Wassong und Andreas Gisbertz rufen auf, sich am STADTRADELN zu beteiligen und laden gleichzeitig zu einer ganz besonderen Radtour ein: Am 5. September startet um 11 Uhr am Restaurant Auszeit in Venekoten die STADTRADELN-Bürgermeistertour. Von dort aus geht es auf etwa 30 Kilometern durch das Depot Richtung Lüttelbracht - Amern und Waldniel zum Lütterbeach in Niederkrüchten. Wer die Tour mitradeln möchte, kann sich ab sofort per Mail an alexandra.vahlhaus@schwalmtal.de oder telefonisch unter 02163/946-201 anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Alle Teilnehmenden nehmen an der Verlosung des Bundeswettbewerbs mit zwischenzeitlich über 2.000 Teilnehmerkommunen teil. Zudem wird die Burggemeinde auch in diesem Jahr Preise verleihen. Sponsoren wie die Gemeindewerke GmbH haben bereits Preise zugesichert. Wer noch Preise spenden möchte, kann sich gerne an Renate Kirsch wenden.

Für die Sicherheit aller Teilnehmenden sind die jeweils geltenden Corona-Regeln zu beachten.