Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Integrierte Handlungskonzept für den Ortskern Brüggen fertig gestellt

Im September 2020 hatte der Ausschuss für Bauen und Klimaschutz die Auftragsvergabe zur Erstellung eines Integrierten Handlungskonzepts für den Ortskern von Brüggen an das Planungsbüro Stadtkinder aus Dortmund erteilt. Ziel des Konzepts war es, passgenaue Strategien und Maßnahmen für die zukunftsfähige Entwicklung des Ortskerns von Brüggen zu entwickeln und die Grundlage für die Beteiligung am Städtebauförderprogramm “Lebendige Zentren” zu bilden.

Der einjährige Aufstellungsprozess fand unter sehr guter Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Am 23.09.2021 wurde das Integrierte Handlungskonzept mit 32 konkreten Maßnahmen vom Rat der Burggemeinde beschlossen und fristgerecht zum 30.09.2021 ein Förderantrag für das Städtebauförderungsprogramm eingereicht.

Einzelheiten zu dem Prozessablauf, Analysen, entwickelten Handlungsfelder und Maßnahmen sowie das Gesamtkonzept sind hier einsehbar.