Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Baumaßnahme K 3 Brüggener/Breyeller Straße

Seit Montag, den 25.04.2022 lässt der Kreis Viersen die Fahrbahn der Brüggener Straße (K3) in Brüggen-Bracht sanieren. Die Arbeiten im Bauabschnitt 1 werden voraussichtlich am Mittwoch Vormittag, den 11.05.2022 beendet und die Fahrbahn wird für den Verkehr freigegeben. Unmittelbar im Anschluss werden im Bauabschnitt 2 (Breyeller Straße) die Arbeiten aufgenommen, wobei insgesamt witterungsbedingte Verzögerungen nicht ausgeschlossen sind.

Der zweite Bauabschnitt beinhaltet die Fahrbahnsanierung der Breyeller Straße auf einer Länge von rund 160 m zwischen den Einmündungen Boerholzer Straße (K 26) und Kahrstraße. Die Gemeinde Brüggen führt hier noch zusätzlich Arbeiten an den Kanaldeckeln durch. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung mit einer Umleitungsstrecke für den motorisierten Verkehr über Westwall, Nordwall und Kahrstraße. Die Bauzeit beträgt rund 1 Woche. Die Bushaltestelle „Bracht Südwall“ (Linie 064, 072 und 074) entfällt für den Zeitraum der Arbeiten im 2. Bauabschnitt ersatzlos. Hier wird auf die Haltestelle „Bracht Westwall“ bzw. „Nordwall“ verwiesen.