Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Markt ohne Grenzen mit neuen Zeiten

Der "Markt ohne Grenzen", der seit April erfolgreich wöchentlich jeden Freitag von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf dem Nikolausplatz in Brüggen zahlreiche Besucher in den Ortskern lockt, hat ab September neue Marktzeiten. Die Verkaufserfahrungen der ersten Monate haben gezeigt, dass die optimale Zeit von 14.00 bis 18.30 Uhr ist. Deshalb kommen wir allen Kunden, die den Markt mit seiner Vielfalt und dem Frischeangebot schätzen gelernt haben, mit der Einführung der neuen Zeiten entgegen.

Weiterhin haben wir den vielen Kundenwünschen entsprochen und dem "Uhrenmann" vom Brüggener Zeitzeichen seine allseits bekannte Stellfläche zur Verfügung gestellt. Neu ist auch seit einigen Wochen die Anwesenheit eines Grillwagens, der frisch gegrillte Hähnchen und Haxen verkauft und auch Bestellungen zum Marktende entgegen nimmt. Demnächst hat der rührige Frank Schiffers auch Wein, Secco, Wasser und Säfte im Angebot.

Vorabankündigung: 21.09. Wochenmarkt mit Kindern - für Kinder - von Kindern!