Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Zeichen setzen für den Frieden!

Die Bürgermeister von Brüggen, Nettetal, Niederkrüchten, Schwalmtal, Viersen und Willich sowie ihre Städte und Gemeinden sind Mitglieder der internationalen Organisation "Mayors for Peace", die auf lokaler und internationaler Ebene zur Abschaffung von Nuklearwaffen aufruft und sich der Friedensarbeit verschrieben hat.

Sprechstunde des Behindertenbeirates

Die Sprechstunde des Behindertenbeirates findet jeweils am 1. Mittwoch im Monat, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Rathaus Brüggen, Raum 405 (Eingang Polizei) statt.

Für den Ortsteil Bracht finden Sprechstunden in der dortigen Verwaltungsstelle, Marktstraße 36 je nach Bedarf und auf Anmeldung statt.

Hallenbad Brüggen kurzfristig geschlossen

Wegen pandemiebedingten Personalausfalls muss das Hallenbad Brüggen am Mittwoch, den 09.02.2022 für die Zeit des Frühschwimmens 06.30 Uhr – 07.45 Uhr leider geschlossen bleiben.

Ab 16.00 Uhr ist das Bad wieder geöffnet.

Bauarbeiten Altkevelaer Straße

Seit Montag, dem 17.01.2022 werden von der Burggemeinde Brüggen Umgestaltungsarbeiten an der Altkevelaer Straße in Bracht durchgeführt. Des Weiteren werden im Rahmen der Arbeiten Versorgungsleitungen umgelegt.

Um die Arbeiten zügig und fachgerecht durchführen zu können, wurde die Altkevelaer Straße für die Durchfahrt gesperrt. Dies betrifft in Teilen auch die Marktstraße im Bereich der Einmündung zur Altkevelaer Straße (Höhe Volksbank). Das Blumengeschäft Buchholz ist fußläufig am besten vom Südwall über die Marktstraße zu erreichen.

Wenn sie das Geschäft oder die Anwohner besuchen, können sie bei Anreise mit dem PKW den Parkplatz auf der Schulstraße, bzw. die umliegenden Stellplätze nutzen.

Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns vielmals entschuldigen.

Energieberatung der Verbraucherzentrale jetzt auch in Brüggen

Energieberatung der Verbraucherzentrale jetzt auch in Brüggen Verbraucherzentrale NRW bietet Beratung zu Gebäudesanierung und Energiesparen für private Haushalte an

Welche Fenster sind die Richtigen; wie dick muss die Dämmung sein; ist mein Energieverbrauch normal? Bekomme ich Fördermittel für meine Sanierung oder berät mich jemand unabhängig in Energiefragen beim Hauskauf? Für alle, die sich diese und ähnliche Fragen zur Energieeinsparung stellen, gibt es ab Februar eine zusätzliche Anlaufstelle in Brüggen. Denn ab dann bietet die Verbraucherzentrale NRW im Brüggener Rathaus in der Klosterstraße 38 an jedem dritten Dienstagnachmittag im Monat anbieterunabhängige Energieberatungen für private Haushalte an.

„Laut der aktuellen Treibhausgasbilanz für Brüggen machen die Energieverbräuche der privaten Haushalte etwa 34 % aus. Da gibt es noch viel zu tun, wenn wir den Klimaschutz ernst nehmen. Mit der Kooperation mit der Verbraucherzentrale möchte die Burggemeinde ihre Bürgerinnen und Bürgern bei ihrer privaten Energiewende gerne unterstützen“, sagt Brüggens Klimaschutzmanagerin Renate Kirsch

Erster Beratungsnachmittag ist Dienstag, der 15. Februar 2022. Die 45-minütige Beratung ist dank Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenlos.

Vielfältige Beratungsthemen

Energieberater Michael Berger stellt in den persönlichen Gesprächen die individuelle Situation der beratenen Haushalte in den Vordergrund, gibt anbieterunabhängige Empfehlungen – sowohl für Eigentümer:innen als auch für Mieter:innen. Die Ziele der Energieberatung sind: Bausubstanz erhalten, Wohnkomfort steigern und den Energieverbrauch senken.

Termin vereinbaren!

„Wir hoffen, dass die Energieberatung von vielen Bürgerinnen und Bürgern in Anspruch genommen wird“, betont Kirsch. Sie koordiniert den Beratungsstandort und nimmt die Terminanfragen für die Beratungsgespräche entgegen. Telefon: +49 (0)2163 5701-134 und E-Mail: Renate.Kirsch@brueggen.de.

Wochenmarkt am Mittwoch, 22.12.2021

In dieser Woche findet der Wochenmarkt auf dem Nikolausplatz feiertagsbedingt am Mittwoch, 22.12.2021 zwischen 14.00 – 17:30 Uhr statt. Wir wünschen bereits heute besinnliche Festtage und frohe Weihnachte!