Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Ferienspiele 2013 für Mädchen und Jungen

Bald ist es wieder soweit: Sechs Wochen Sommerferien. Das heißt: Ganz viel Zeit für Freizeit, Urlaub, Erholung und Entspannung. Und damit keine Langeweile aufkommt, findet man im Ferienprogramm 2013 viele Möglichkeiten und Angebote, die Ferienzeit zu gestalten. Das Amt für Schulen, Jugend und Familie des Kreises Viersen hat ein buntes Programm zusammengestellt.

In der Zeit vom 22. Juli bis zum 1. September 2013 gibt es eine Reihe von Angeboten in Brüggen, Niederkrüchten, Schwalmtal und Tönisvorst. Die Angebote werden zum größten Teil in Kooperation mit der Jugendarbeit vor Ort angeboten. Wann und wo welche Aktion stattfindet, steht im Ferienprogramm welches man sich hier als PDF herunterladen kann.

Das neue Glasfasernetz in Brüggen

Sicher haben Sie es in den letzten Tagen bereits der Presse entnommen und auch schon die vielen Aufsteller in der Burggemeinde gesehen: Die Deutsche Glasfaser will den Kreis Viersen mit einem neuen, innovativen Glasfasernetz ausbauen damit Sie demnächst mit Lichtgeschwindigkeit "Surfen" und hochauflösend Fernsehen können.

In den nächsten Wochen werden Sie von der Deutschen Glasfaser viele Informationen zum Netzausbau und zu den gesamten Möglichkeiten, die der Glasfaseranschluss bietet, bekommen. Den aktuellen Stand, Ansprechpartner und umfangreiche Informationen finden Sie ab sofort unter www.deutsche-glasfaser-vie.deAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

150 Jahre Deutsches Rotes Kreuz Tag der offenen Tür beim DRK Brüggen am 12. Mai

Das Deutsche Rote Kreuz kann in diesem Jahr 150-jähriges Bestehen feiern. Dies und die Nähe zum Weltrotkreuztag nimmt der DRK-Ortsverein Brüggen zum Anlass, am Sonntag, 12. Mai, zu einem Tag der offenen Tür einzuladen. In der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr wollen sich die Rotkreuzler mit einem bunten Programm vorstellen. Dazu gehören unter anderem Schauübungen, Fahrzeugpräsentationen und auch das beliebte Teddybär-Krankenhaus ist mit dabei. Gegen 12.45 Uhr ist die Einweihung eines neuen Einsatzfahrzeuges vorgesehen. Hierzu sind auch alle eingeladen, die durch ihre Unterstützung die Anschaffung ermöglicht haben.

Ein Jahr Missionarin auf Zeit

Wir trafen die 17-jährige Schülerin Katharina Hintzen des Albertus-Magnus Gymnasiums zum Gespräch in der Redaktion des Stadtjournal Brüggens. Die kirchlich engagierte Brüggenerin wird nach bestandenem Abitur ab August für die Steyler Missionare als Missionarin auf Zeit -MaZ- im Norden Argentiniens ein soziales Jahr leisten.

Zu allererst würden wir Dich gerne als Person näher kennenlernen.
Ich bin 17 Jahre alt und wohne zusammen mit meinen Eltern und meinen drei Geschwistern in Brüggen. In meiner Freizeit leite ich eine Messdienergruppe. Ich liebe die spanische Sprache und beherrsche die Grundkenntnisse.

Kunst aus Reuver: Jetzt im Kultursaal der Burg und Pfingsten am weißen Stein

Kunst aus Reuver lautet der Titel der Ausstellung, die jetzt im Kultursaal der Burg Brüggen eröffnet wurde. Die Ausstellung soll Appetit machen auf den Kunstmarkt „Kunst oppe Ruiver“ des Kunstkreises Artimosa, der am Pfingstwochenende 19./20. Mai am Weißen Stein stattfindet.

Beesels Bürgermeisterin St. Petra Dassen-Housen führte in die Ausstellung ein und stellte dabei ganz individuell jeden der teilnehmenden 15 Künstler vor. Zuvor hatte Gerd Schwarz als allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters die zahlreichen Gäste im Namen der Burggemeinde begrüßt. Er ging dabei auch auf die freundschaftliche Verbindung der Gemeinden Beesel und Brüggen ein, die vor genau 20 Jahren mit der Unterzeichnung der Deklaration über gute Nachbarschaft offiziell besiegelt wurde.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Brüggen

Ende März trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Brüggen im Gerätehaus am Nauenweg zur Jahreshauptversammlung. Anwesend waren die aktiven Feuerwehrmänner und -frauen, die Jugendfeuerwehr sowie die Alters- und Ehrenabteilung. Auch einige Mitglieder des Rates der Gemeinde verfolgten interessiert die Versammlung.