Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Personal gewinnen und binden – leichter gemacht!

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittlerer Niederrhein und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen laden Unternehmerinnen und Unternehmer im November und Dezember zu drei Impulsveranstaltungen ein. Durch sich wandelnde gesellschaftliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie in Bezug auf den fortschreitenden Fachkräftemangel ändern sich auch die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Personalpolitik. Ziel der Impulsveranstaltungen ist es, Unternehmen in der Region bei der Gewinnung und Bindung von Personal mit Expertenwissen, Anregungen und einem Erfahrungsaustausch zu unterstützen. Insbesondere die Zielgruppe der Frauen lässt sich mit der richtigen Ansprache sowie einer flexiblen und familienbewussten Personalpolitik leichter mobilisieren.

Imagefilmepisoden

Wie stellt man eine Gemeinde vor, ohne den üblichen zweieinhalbminütigen Imagefilm zu produzieren? Ein kurzes Video, das immer nur eine flüchtige Ansammlung der allerwichtigsten Merkmale, die einen Ort ausmachen, liefern kann?

Vor einem Jahr entschied sich die Burggemeinde, etwas anderes zu machen und Brüggen in einem neuen, frischen Format vorzustellen. Von der Wirtschaftsförderung wurde mit dem Filmteam der Gesamtschule Brüggen ein Konzept erarbeitet und mit zwei Testclips erprobt (zu sehen im youtube-Kanal der BurggemeindeAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster. ). Angelehnt an die erfolgreiche Fernsehproduktion „Dingsda“, bestehen die Episoden, die zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten entstehen, aus einem Teil, in dem Kinder aus der Burggemeinde die Begriffe erklären, die vorgestellt werden und einem zweiten Teil mit Aufnahmen zum gewählten Thema.

Projekt VORKIDS - Machen Sie mit bei der Umfrage!

Im Kreis Viersen besteht eine erhöhte Gefahr für Rad fahrende Kinder zu verunglücken. Um die Situation tiefgehender zu analysieren und die nötigen Maßnahmen weiter auf die Verhinderung von Radfahrunfällen von Kindern zu konzentrieren, wurde das Projekt VORKIDS auf Initiative des Landrates des Kreises Viersen, Dr. Andreas Coenen, gestartet.

Seit März 2017 wurden die bisherigen Radfahrunfälle wissenschaftlich ausgewertet. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Viersen, der Kreisverkehrswacht Viersen e.V. und der Deutschen Hochschule der Polizei.

Aktuell ist mit einem erfolgreichen Aktionstag auf dem Buttermarkt in Kempen am 14. Mai eine zweite Fragebogen-Aktion angelaufen. Ziel der zweiten Umfrage ist es, dass wir unter anderem messen, wie sich das Risikobewusstsein im Krei Viersen seit Start des Projektes verändert hat. Zudem werden die Bürgerinnen und Bürger nach eigenen Ideen zur Erhöung der Straßenverkehrssicherheit befragt.

Weitere Informationen gibt es unter: www.vorkids-viersen.deAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Unterstützen Sie das Projekt VORKIDS und werden ein Teil davon. Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um den Fragebogen auszufüllen und bitten Sie auch Ihre Verwandten, Bekannten und Freunde im Kreis Viersen, sich zu beteiligen. Die Daten werden selbstverständlich anonym erhoben und vertraulich behandelt.

http://fragebogen.vorkids-viersen.deAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

Frühstücksgespräch zum beruflichen Wiedereinstieg im Café Bürgermeisteramt

„Wo stehe ich, wohin will ich und wer kann mich unterstützen?“

Unter dem Motto „ Kaffee um 10“ unterstützen die Agentur für Arbeit Krefeld und die Gleichstellungsbeauftragte Michaela Mevissen Frauen, die beruflich wieder einsteigen möchten.

In lockerer Atmosphäre, bei einer leckeren Tasse Kaffee können am Freitag, den 15. September von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Café Bürgermeisteramt in Bracht alle Fragen rund um Beruf unbefangen gestellt werden.

Auch Frauen, die bisher in Minijobs tätig sind und auf der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle sind, können sich unverbindlich beraten lassen. Sie sind herzlich eingeladen!

Ferienabschlussparty

Auch die schönsten Ferien gehen einmal zu Ende.

Damit alle Kinder die Ferien noch einmal richtig genießen können sind sie herzlich zur Ferienabschlussparty eingeladen.

Die Familienbeauftragte der Burggemeinde Brüggen und die KAB Bracht freuen sich auf viele Gäste!

Veranstaltung zum Thema „Ehrenamt aufbauen und unterstützen“

Ehrenamtliches Engagement ist in vielen ländlichen Regionen NRWs das Gerüst des gesellschaftlichen Lebens. Dabei ruht das Engagement auf immer weniger Schultern. Es bedarf guter Strategien, damit die Aktiven sich nicht verausgaben und weitere Engagierte gewonnen werden können.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Zentrum für ländliche Entwicklung, kurz ZeLE, am 19.09.2017 von 09.30 Uhr bis 16.15 Uhr eine Informations- und Austauschveranstaltung in der Begegnungsstätte Niederkrüchten, Oberkrüchtener Weg 42. Geplant sind spannende thematische Vorträge sowie vertiefende Kleingruppendiskussionen.

Der Workshop richtet sich an alle, die ehrenamtlich aktiv sind, es werden möchten oder sich beruflich mit dem Thema befassen. Die Anmeldung ist bis zum 11. September 2017 möglich. Weitere Informationen erhalten Sie über die Seite des ZeLE auf www.umwelt.nrw.deAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster..

Hier finden Sie die Einladung als PDF-Datei.Achtung, Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster.