Planungsverfahren

Unsere aktuellen Planverfahren

Hier können Sie sich über die aktuellen Beteiligungsverfahren in der Bauleitplanung der Burggemeinde informieren.

Möchten Sie zu den Planverfahren Stellung nehmen, haben Sie Anregungen und Bedenken, wenden Sie sich bitte an die Burggemeinde Brüggen: Bürgermeister der Burggemeinde Brüggen, Klosterstraße 38 in 41379 Brüggen oder besuchen Sie persönlich das Planungsamt im Rathaus Brüggen - Eingang C, Zimmer 305/306 - während der Dienststunden (montags bis freitags von 8.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr außer freitags nachmittags). Die nachstehenden Ansprechpartner stehen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.


Straßenraumgestaltung der Borner Straße

Bitte hier klicken, um zu den Informationen und Unterlagen zur Borner Straße zu gelangen.


Bebauungsplan Brü/39 "Am Eichenweg"

Der Planbereich liegt im Ortsteil Brüggen. Gegenstand des Bebauungsplanes ist die Festsetzung eines allgemeinen Wohngebietes, vorwiegend für die Errichtung von Ein- und Zweifamilienhäusern in maximal 2-geschossiger Bauweise. Ein Teilbereich wird in Anlehnung an die dort vorhandene Bebauungsstruktur auch für eine Mehrfamilienhausbebauung in 3-geschossiger Bauweise vorbereitet.

Verfahrensstand

  • frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung vom 21.06.2019 bis einschließlich 26.07.2019 nach § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)
  • Bekanntmachung vom 13.06.2019 (07.06.2019)
  • frühzeitige Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)
  • Anschreiben und Verteiler vom 17.07.2019

Unterlagen


Bebauungsplan Brü/16 „In der Stieg“, 6. Änderung

Der Planbereich liegt im Ortsteil Brüggen. Durch die Bebauungsplanänderung sollen die Zulässigkeitsvoraussetzungen für die Errichtung eines Einfamilienhauses in 1-geschossiger Bauweise mit flach geneigtem Dach geschaffen werden.

Verfahrensstand

  • frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung vom 21.06.2019 bis einschließlich 26.07.2019 nach § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)
  • Bekanntmachung vom 13.06.2019 (07.06.2019)
  • frühzeitige Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)
  • Anschreiben und Verteiler vom 22.07.2019

Unterlagen


Bebauungsplan Bra/5 b „Angenthoer Süd“, 9. Änderung

Der Planbereich liegt im Ortsteil Bracht. Gegenstand der Bebauungsplanänderung ist die Einbeziehung eines Grundtsückes am nordwestlichen Rand des Bebauungsplangebietes in das angrenzende Wohngebiet "Angenthoer". Darüber hinaus ist beabsichtigt, das bereits vorhandene Versickerungsbecken planungsrechtlich als Abwasserbeseitigungsanlage zu sichern.

Verfahrensstand

  • frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung vom 21.06.2019 bis einschließlich 26.07.2019 nach § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)
  • Bekanntmachung vom 13.06.2019 (07.06.2019)
  • frühzeitige Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)
  • Anschreiben und Verteiler vom 22.07.2019

Unterlagen


sonstige allgemeine Dokumente