Menschenmassen beim Brüggener Pfingstfest

Zukunftswerkstatt Brüggen

Die Zukunftswerkstatt wurde initiiert, um den Bürgerinnen und Bürgern in Brüggen die Möglichkeit zu geben, sich an der Entwicklung und Gestaltung ihrer Gemeinde zu beteiligen und sich mit ihren persönlichen Ideen und Vorstellungen einzubringen.

Der Gemeinderat hat am 04.09.2012 dem Abschlussbericht der Zukunftswerkstatt zugestimmt. Der Bericht kann nachstehend eingesehen werden.

Für einige Anschlussprojekte ist jedoch der Startschuss bereits gefallen. So läuft derzeit das Verfahren zur Erarbeitung eines Dorfinnenentwicklungsplans für den Ortsteil Bracht. Das gemeindliche Einzelhandelskonzept wird fortgeschrieben. Die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinde ist in vollem Gange. Der Rat stimmte darüber hinaus am 18.12.2012 auch der Überführung der Ergebnisse der Zukunftswerkstatt in ein konkretes „Handlungskonzept Brüggen 2020“ zu.

Hier erhalten Sie den 10 Megabyte großen Abschlussbericht der Zukunftswerkstatt als PDF-Dokument. Trotz unserer Bemühungen ist dieses PDF-Dokument nicht komplett barrierefrei geworden, da auf die zahlreichen Tabellen, Grafiken und Fachbegriffe nicht verzichtet werden konnte.

Da das Dokument etwa 10 Megabyte groß ist, kann es je nach Geschwindigkeit Ihrer Internetanbindung etwas länger dauern, bis es vollständig geöffnet ist.