Menschenmassen beim Brüggener Pfingstfest

Veranstaltungen anzeigen

Veranstaltungsdetails

"Das Spiel von Liebe und Zufall" ·Kostümkomödie, NiederrheinTheater

Veranstalter
NiederrheinTheater
Start-Datum
21.04.2018
Anfangszeit
20:0
End-Datum
21.04.2018
Endzeit
23:0
Ansprechpartner
Michael Koenen
E-Mail
info@niederrheintheater.de
Telefon
02163-889123
Website
www.niederrheintheater.de
Zusätzliche Bezeichnung
Burg Brüggen
Strasse
Burgwall 4
Postleitzahl
41379
Ort
Brüggen
Bundesland
NRW
Land
Deutschland
Kurztext
Rollentausch unter Adligen, eine hinreißende Komödie von Pierre Carlet de Marivaux
Ausführliche Beschreibung

Die Verwechslungskomödie von Pierre Calet de Marivaux stammt aus dem Jahr 1730.

Der Adlige Monsieur Orgon (Michael Koenen) möchte seine Tochter Silvia (Verena Bill) mit Dorante (auch Michael Koenen), dem Sohn eines Freundes verheiraten.
Die junge Frau ist skeptisch und bittet den Vater, zunächst mit ihrer – unverkennbar aus Köln stammenden – Zofe Lisette (Carmen Marie Zens) die Rollen tauschen zu können, um den Mann, den sie heiraten soll, unerkannt beobachten zu können.
Was sie nicht weiß: Dorante und sie ticken ziemlich gleich. Auch er reist als sein eigener Diener Bourgignon an und hat diesen (Christian Stock) in seine eigene Rolle gesteckt.

Der hessisch babbelnde Bourgignon verliebt sich in die vermeintliche Silvia, die ihm auch zugetan ist. Die beiden Adligen jedoch sehen ihre vermeintlichen Partner mit blankem Entsetzen – denn Dorante hat sich in die Zofe verliebt und Silvia in den Diener. Vater Orgon und sein Sohn Mario (Christian Stock), die als einzige das ganze Geheimnis kennen, beobachten die Szenerie amüsiert und beflügeln das Ganze auch noch.

Die Geschichte ist an sich ja schon absolut witzig, aber durch die Bearbeitung, den herrlichen Dialekt von Kölsch und Hessisch, durch das Mienenspiel und die Situationskomik kommt man aus dem Lachen kaum heraus. Das Publikum dankte es den Akteuren schließlich auch mit stehenden Ovationen.

Tickets können Sie hier online bestellen.Achtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Eintrittspreis
Tickets ab 14,50 Euro unter: Telefonhotline +49 (0)2163 889124