Header Brueggen Beesel

Deutsch- niederländisches Theaterprojekt für junge Menschen aus der Region ist am Start

Das deutsch niederländische Theaterprojekt „Emotionen verbinden“ findet seit dem 5. Mai 2019 in der Burg Brüggen statt. Teilnehmer sind Jugendliche aus der Gemeinde Beesel/Reuver (NL) sowie Schüler der Gesamtschule Brüggen.

Das Projekt wird von der Euregio finanziert und hat modellhaften Charakter für die gerade unterzeichnete Städtepartnerschaft der Gemeinden beider Länder. Durchgeführt wird es vom Leitungsteam des in der Burg Brüggen ansässigen Niederrheintheaters, den Schauspielern Verena Bill und Michael Koenen. An sechs Wochenenden bekommen die 9 jugendlichen Teilnehmer intensiven Schauspielunterricht. Die Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren erarbeiten Texte aus der Weltliteratur, mal auf Deutsch mal auf Niederländisch und gemischt. Es wird intensiv mit Gefühlen experimentiert- denn Gefühle sind universell und unabhängig von der jeweiligen Sprache.

Über Improvisationen mit vorgestellten Szenen hat die Gruppe schnell zueinander gefunden und zur Halbzeit zeigt sich, dass die Arbeit mit zwei Sprachen abwechslungsreich und spannend ist. Allen macht es großen Spaß und schon jetzt kann man erstaunliche Ergebnisse sehen.

An zwei Wochenenden übernachtet die Gruppe in der Brüggener Jugendherberge mit gemütlichem Grillen, Spielen und Musik. Die Endergebnisse werden am 21. Juni in Reuver gezeigt und am 28. Juni in Brüggen im Burgsaal der Burg Brüggen, ab 19 Uhr, über viel Besuch werden sich die Schüler freuen. Der Eintritt ist jeweils frei. Jugendliche, die ebenfalls an Theater und Schauspiel Interesse haben können sich jetzt für die 10. Sommerschauspielschule in der Burg Brüggen bewerben. Diese findet in der ersten beiden Wochen der Sommerferien in der Burg Brüggen statt. Dann werden 8 bis 10 Jugendliche jeweils von Montag bis Freitag, mit Szenen der Weltliteratur, mit Schauspielunterricht wie an Schauspielschulen erarbeiten. Die Endpräsentation wird am 28. Juli ab 16 Uhr in der Burg Brüggen stattfinden, bei freiem Eintritt.

Bewerben unter: www.niederrheintheater.deAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster. 

oder per mail an: info@niederrheintheater.de.