Eine Mitarbeiterin des Bürgerservice mit einer Bürgerin

Dienstleistungen von A bis Z

Abmeldung

Seit dem 01. Juni 2004 ist eine Abmeldung bei Ihrer Meldebehörde nicht mehr erforderlich. Sie brauchen nur noch dann eine Abmeldebestätigung, wenn Sie eine neue Wohnung im Ausland beziehen. Sollten Sie innerhalb der Burggemeinde Brüggen umziehen, genügt eine Ummeldung. Auch hier ist eine Bestätigung des Wohnungsgebers über Einzug und Auszug zwingend erforderlich.

Ummelden und abmelden können Sie sich sowohl im Rathaus Brüggen als auch im Rathaus Bracht.

Mit dem 1.November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit treten zugleich neue Regelungen in Kraft, die von Bürgerinnen und Bürgern, zum Beispiel bei einem Wohnungswechsel künftig zu beachten sind. Alle Informationen zum neuen Melderecht entenehmen Sie bitte den unten stehenden Dokumenten.

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis und eventuell Reisepass

Dokumente & Onlinedienste

Zuständig