Eine Mitarbeiterin des Bürgerservice mit einer Bürgerin

Dienstleistungen von A bis Z

Absenkung von Bordsteinen

Wollen Sie für eine Garagenzufahrt oder Grundstückszufahrt einen Bordstein oder Rasenkantstein absenken, einschließlich eventuell vorhandener und befestigter Bürgersteiganlage, müssen Sie dies schriftlich beim Technischen Bauamt der Gemeindeverwaltung beantragen. Die Ausführung solcher Baumaßnahmen veranlasst die Burggemeinde auf Ihre Rechnung.

Erforderliche Unterlagen

  • Schriftlicher Antrag, welchen Sie weiter unten auf dieser Seite erhalten.
  • Lageplan, aus dem die genaue Lage und die Abmessungen des Absenkungsbereiches ersichtlich sind.

Gebühren

Für die Absenkung von Bordsteinen werden zusätzlich zu den Herstellungskosten Gebühren in Höhe von 22,00 Euro erhoben.

Dokumente & Onlinedienste

Zuständig