Eine Mitarbeiterin des Bürgerservice mit einer Bürgerin

Dienstleistungen von A bis Z

Schwerbehindertenausweis

Zur Feststellung ob bei Ihnen eine Behinderung im Sinne des Neunten Sozialgesetzbuches vorliegt und welchen Grad diese Behinderung hat,gegebenenfalls mit welchen gesundheitlichen Merkmalen, nimmt das zuständige Versorgungsamt vor.

Dies gilt auch wennbei Ihnen ein höherer Grad der Behinderung vorliegt und somit ein Änderungsantrag gestellt werden muss oder wenn Sie einen Schwerbehindertenausweis beantragen möchten.

Erstanträge, Änderungsanträge und Verlängerungsanträge hält auchunser Bürgerservice bereit.

Die Anträge müssen Sie ausfüllen und an das Versorgungsamtschicken ode rgeben Sie sie in unserem Bürgerservice zur Weiterleitung an das Versorgunsamt ab.Das Versorgungsamt setzt sich dann mit Ihrem Arzt in Verbindung und fordert die benötigten Unterlagen an.

Das Versorgunsgamt für die Stadt Mönchengladbach und den Kreis Viersen verfügt über einen behindertengerechten Zugang und befindet sich auf der Fliethstraße 86-88 in
41050 Mönchengladbach.

Öffnungszeiten der Versorgungsamtes

  • Montag, Mittwoch und Freitag von 8.30 Uhrbis 12.30 Uhr
  • Donnerstag von 14.00 Uhrbis 16.30 Uhr
  • Dienstag gibt es keine Sprechzeiten

Sind Sie bereits im Besitz eines Schwerbehindertenausweises und soll dieser nur verlängert werden, können Sie dies unter den folgenden Voraussetzungenin unseremBürgerservice erledigen lassen:

  • Der Ausweis ist noch nicht länger als 6 Monate abgelaufen.
  • Mindestensein Verlängerungsfeld ist noch frei.
  • Die im Ausweis eingetragenen Angaben wurden nicht durch einen Bescheid des Versorgungsamtes geändert.

Andernfalls kann die Verlängerung nur durch das Versorgungsamt erfolgen.

Parkgenehmigung für Schwerbehinderte

Schwerbehinderte, bei denen das Versorgungsamt entweder eine außergewöhnliche Gehbehinderung mit dem Merkzeichen „aG“ oder eine Erblindung mit dem Merkzeichen „BL“ festgestellt hat, können beim Straßenverkehrsamt der Kreisverwaltung in Viersen eine Ausnahmegenehmigung zum Parken beantragen.
Damit ist eszum Beispielerlaubt, auf ausgewiesenen Behindertenparkplätzen zu parken.

Dokumente & Onlinedienste

Zuständig