Eine Mitarbeiterin des Bürgerservice mit einer Bürgerin

Dienstleistungen von A bis Z

Fischereischein

Wenn Sie angeln oder fischen wollen müssen Sie Inhaber eines Fischereischeines sein.

Bei der Gemeindeverwaltung Brüggen erhalten Sie den Jahresfischereischein oder den Fünfjahresfischereischein. Dazu müssen Sie Ihren Wohnsitz in Brüggen haben, mindestens 14 Jahre alt sein und den Nachweis über die erfolgreich abgelegte Fischereiprüfung vorlegen.

Die Fischereiprüfung kann man vor dem Prüfungsausschuss der unteren Fischereibehörde des Kreises Viersen, Rathausmarkt 3, 41747 Viersen ablegen. Diese Prüfung findet in der Regel zwei mal jährlich statt. Die Gebühr beträgt 50,00 Euro.

Personen, die das 10., aber noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet haben, wird der Fischereischein nur als Jugendfischereischein ausgestellt, es sei denn Sie haben die Fischereiprüfung abgelegt und das 14. Lebensjahr vollendet. Dieser ist jeweils für 1 Jahr gültig. Der Jugendfischereischein berechtigt grundsätzlich nur zur Ausübung der Fischerei in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins.

Fischereischeine können verlängert werden, wenn noch ein dafür vorgesehenes Feld auf der Rückseite frei ist.

Erforderliche Unterlagen

  • Passfoto
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Soll der Fischereischein verlängert werden, so ist dieser mitzubringen.
  • Prüfungszeugnis der Fischereiprüfung oder abgelaufener Fischereischein

Gebühren

  • Jahresfischereischein 16,00 Euro
  • Fünfjahresfischereischein 48,00 Euro
  • Jugendfischereischein 8,00 Euro

Zuständig