Eine Mitarbeiterin des Bürgerservice mit einer Bürgerin

Dienstleistungen von A bis Z

Reisepass

Bei Auslandsreisen außerhalb der EU ist ein Reisepass erforderlich.

Der Antrag ist immer persönlich zu stellen. Bei Minderjährigen (unter 18 Jahren) ist eine Einverständniserklärung beider Elternteile vorzulegen.  Bitte bringen Sie Ihren bisherigen Reisepass, Ihre Geburts- oder Heiratsurkunde und ein aktuelles biometrisches Lichtbild, welches der aktuellen Fotomustertafel entsprechen muss, mit. Passbilder für Personen ab 10 Jahren können auch direkt im Bürgerservie Brüggen gemacht werden.

In der Regel können Sie mit ca. 4 - 6 Wochen Bearbeitungsdauer rechnen.

Der alte Reisepass wird bei Aushändigung des neuen Passes eingezogen. Auf Wunsch kann er auch entwertet und als Andenken wieder mitgenommen werden.

Wichtiger Hinweis

Nach § 19 PassG ist die Passbehörde zuständig, in deren Bezirk die antragstellende Person oder der Ausweisinhaber für seine Wohnung, bei mehreren Wohnungen für seine Hauptwohnung, gemeldet ist. Hat die antragstellende Person keine Wohnung, so ist die Passbehörde zuständig, in deren Bezirk sie sich vorübergehend aufhält.

Im Ausland sind die vom Auswärtigen Amt bestimmten Auslandsvertretungen zuständig, in deren Bezirk sich die antragstellende Person oder der Ausweisinhaber gewöhnlich aufhält. Der Ausweisinhaber hat den Nachweis über den gewöhnlichen Aufenthaltsort zu erbringen.

Eine Ausstellung durch die Burggemeinde Brüggen als örtlich nicht zuständige Behörde erfolgt nur in absoluten Ausnahmefällen bei Nachweis eines wichtigen Grundes im Sinne des § 19 Absatz 4 PassG.

Gültigkeitsdauer/Gültigkeit

Die Gültigkeitsdauer von Reisepässen beträgt 10 Jahre. Bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, beträgt die Gültigkeitsdauer 6 Jahre. Die Gültigkeit des Passes kann nicht verlängert werden. Das Dokument ist Eigentum der Bundesrepublik Deutschland. 

Es wird empfohlen sich beim Auswärtigen AmtAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster. vor Einreise über die Einreisebestimmgunen des jeweiligen Landes zu informieren.

Um den Bearbeitungsstand Ihres Reisepasses/Personalausweises online abzufragen, klicken Sie bitte hier.Achtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Express-Reisepass

Kann ein Reisepass vor Antritt einer Reise nicht rechtzeitig geliefert werden, ist der Reisepass im Expressverfahren zu beantragen und wird innerhalb von 72 Stunden geliefert.

Vorläufiger Reisepass

Wird sofort ein Reisepass benötigt, kann ein vorläufiger Pass ausgestellt werden.

Erforderliche Unterlagen

  • Biometriefähiges Lichtbild. Passbilder für Personen ab 10 Jahren können auch direkt im Bürgerservie Brüggen gemacht werden.
  • Ggf. Alter Reisepass
  • Gegebenenfalls Personalausweis, Kinderreisepass oder Führerschein
  • Bei erstmaliger Beantragung oder zur Klärung von Zweifelsfragen kann die Geburtsurkunde, Abstammungsurkunde oder Heiratsurkunde erforderlich sein

Gebühren

  • 60,00 Euro für Personen ab 24 Jahren
  • 37,50 Euro für Personen unter 24 Jahren
  • Expressreisepass zusätzlich 32,00 Euro zu den anfallenden Kosten für den Reisepass
  • Vorläufiger Reisepass 26,00 Euro
  • Die Änderung von Reisepässen ist kostenlos
  • 12,00 Euro für biometrisches Passbild im Bürgerserive Brüggen (Personen ab 10 Jahre)

Dokumente & Onlinedienste

Zuständig