Eine Mitarbeiterin des Bürgerservice mit einer Bürgerin

Dienstleistungen von A bis Z

Europawahl

Am Sonntag, 26. Mai 2019, findet in Deutschland die Wahl zum 9. Europäischen Parlament statt.

Alle fünf Jahre werden die Europa-Abgeordneten in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher, geheimer und öffentlicher Wahl bestimmt.

Die Wahl zum Europäischen Parlament erfolgt nach den Grundsätzen des Verhältniswahlrechts mit Listenvorschlägen.

Jede wahlberechtigte Person verfügt dabei über eine Stimme, mit der sie einen Listenvorschlag einer Partei oder einer politischen Vereinigung wählen kann. Deutschland wählt 96 Abgeordnete.

Hinweise des Bundeswahlleiters

Informationen für Wählerinnen und WählerAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Das WahlsystemAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

UnionsbürgerAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Deutsche im AuslandAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Wählerverzeichnis und UmzugAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

WahlbenachrichtigungAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

BriefwahlAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Barrierefreies WählenAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Repräsentative WahlstatistikAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Der WahlsonntagAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

WahlprüfungAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Informationen für Wahlhelferinnen und WahlhelferAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Antragsformulare

Unionsbürgerinnen und Unionsbürger - Antrag auf Eintragung in das WählerverzeichnisAchtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster.
(am PC ausfüllbar)

Unionsbürgerinnen und Unionsbürger - Antrag, nicht im Wählerverzeichnis geführt zu werdenAchtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster. (am PC ausfüllbar)

Deutsche im Ausland - Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis und WahlscheinantragAchtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster. (am PC ausfüllbar)

Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis 15.4.2019 bis 05.05.2019Achtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster. (am PC ausfüllbar)

Bitte senden Sie Ihren ausgefüllten Antrag an folgende Adresse:

Burggemeinde Brüggen
Wahlamt
Klosterstraße 38
41379 Brüggen

Weitere Informationen

Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu Wahlrechtsauschlüssen

Das Bundesverfassungsgericht hat am 15. April 2019 entschieden, dass Personen, die bisher von den Wahlrechtsausschlüssen für in allen Angelegenheiten Betreute und für in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebrachte schuldunfähige Straftäter betroffen waren, nach erfolgreichem Antrag bzw. Einspruch an der Europawahl am 26. Mai 2019 teilnehmen können (2 BvQ 22/19).

Das Wahlamt der Burggemeinde Brüggen hat alle Betroffenen persönlich angeschrieben und ein entsprechendes Formular nebst Rückumschlag beigefügt. Um an der Wahl zum Europäischen Parlament teilnehmen zu können, bedarf es bis spätestens zum 10. Mai 2019 eines Antrags bzw. Einspruchs zur Aufnahme in das WählerverzeichnisAchtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster. beim Wahlamt der Burggemeinde Brüggen.

Informationsschreiben zur Europawahl am 26.05.2019Achtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster.

Online-Antrag für die BriefwahlAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Wahlraumfinder Achtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Wahlbekanntmachungen

Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019Achtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster.

Wahlbekanntmachung zur Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019Achtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster.

Zuständig