Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Sprechstunde Seniorenberatung 04.04.2019 fällt aus

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Seniorenberatung am 04.04.2019 in Bracht fällt leider aus, auf Grund einer Veranstaltung.

Wir bitten um Verständnis.

Informationsabend zu Fördermöglichkeiten für Vereine

An alle Vereine in Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Programm „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen - Wir fördern, was Menschen verbindet“ fördert die Landesregierung Initiativen und Projekte, die die örtliche Identität und Gemeinschaft und damit Heimat stärken sollen. Ziel ist es, Menschen für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern und die positiv gelebte Vielfalt in unserem Bundesland deutlich sichtbar werden zu lassen.

Das Heimatförderprogramm besteht aus fünf Elementen:

  • Heimat-Scheck
  • Heimat-Preis
  • Heimat-Werkstatt
  • Heimat-Fonds
  • Heimat-Zeugnis

Über diese fünf Elemente wird die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in den Jahren bis 2022 die Gestaltung der Heimat vor Ort, in Städten, Gemeinden und in den Regionen fördern. Über die Inhalte dieser fünf Förderelemente möchten wir Sie bei unserer Informationsveranstaltung am 01. April 2019 um 19.00 Uhr in der Begegnungsstätte Niederkrüchten, Oberkrüchtener Weg 42 in Niederkrüchten (Bei Anfahrt mit Navi bitte ‚Am Schulzentrum‘ eingeben) unterrichten.

Neben diesen Fördermöglichkeiten wird auch ein Vertreter der euregio rhein-maas-nord das Förderprogramm der kleineren grenzüberschreitenden Aktivitäten -„People-to-People“ - im Gebiet der euregio rhein-maas-nord vorstellen.

Diese Förderangebote haben das Ziel, zur grenzüberschreitenden Vernetzung und damit zur Verstärkung des Zusammenwachsens des Grenzraumes beizutragen. Die Aktivitäten werden mit maximal 50% der förderfähigen Kosten bezuschusst, höchstens jedoch mit 25.000 Euro an EU-Mitteln. Bei allen Aktivitäten müssen niederländische und deutsche Partner zusammenarbeiten. Der Fokus der kleineren Aktivitäten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im soziokulturellen Bereich liegt insbesondere auf Netzwerkbildung und –verfestigung, Austausch, Begegnung, voneinander Lernen und dem gemeinsamen Organisieren von Aktivitäten.

Auch über die sogenannten „Miniprojekte“ werden wir an diesem Abend berichten. Ob Schüleraustausch, Konzerte von Chören oder Musikvereinen, Sportveranstaltungen, Übungen von Feuerwehren und Rettungskräften und vieles mehr können über die euregio rhein-maas-nord mit bis zu 1.000 Euro unterstützt werden, solange sie grenzüberschreitend stattfinden. Auch wenn die Gemeinde Schwalmtal sich aktuell noch im Aufnahmeverfahren zur euregio befindet, so sind die Informationen für zukünftige Planungen sicherlich auch im Vorfeld schon hilfreich.

Wir sehen in diesem Angebot gute Chancen für einen sinnvollen interkommunalen Austausch über die Gemeindegrenzen hinweg und laden von daher alle im Westkreis aktiven Vereine dazu herzlich ein.

Bitte machen Sie von diesem Angebot Gebrauch und melden sich kurz zurück unter info@brueggen.de.

Es grüßen herzlich

Frank Gellen                       Michael Pesch                           Kalle Wassong
Bürgermeister Brüggen      Bürgermeister Schwalmtal        Bürgermeister Niederkrüchten

Warnhinweis bei Betretung der Wälder

Die Gemeindeverwaltung und die Feuerwehr weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, dass die Wälder vorerst nicht betreten werden sollten.

Es können immer noch lose Äste in den Baumkronen liegen, die auf Grund der Wetterlage akute Gefahren auslösen können.

Wir bitten dies zu beachten und danken für Ihr Verständnis.

Technische Störung behoben

Die technische Störung konnte behoben werden. Sie können die Gemeindeverwaltung wieder wie gewohnt auch per E-Mail erreichen.

 

Kunstausstellung von Karin van Zoggel im Rathaus Brüggen

Im Rathaus der Burggemeinde Brüggen zeigt Karin van Zoggel ab dem 20. März bis zum 27. November eine Werkschau ihres Schaffens.

Karin van Zoggel, die seit fünf Jahren in Brüggen lebt, hat an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. Seit Mitte der 90er Jahre bildet sich die Malerin in privaten Kunstakademien und bei namhaften Künstlern weiter. Sie ist aktives Mitglied im Willicher Kunstverein und Gründungsmitglied der Gruppe Atelieretage-Wegberg.

Unter den Themen „Gras“, „Unterwegs“, „Florales“ und „Zusammenspiel“ wird eine Auswahl ihrer Bilder zu sehen sein. Aktuell arbeitet sie an der Serie „Zusammenspiel“. Hier zeigt sie die künstlerische Möglichkeit, Motive aus der Natur und dem Werkstoff Aluminium auf ihre Weise zusammen zu bringen. Durch den Schimmer der Oberfläche ergeben sich je nach Lichteinfall immer wieder neue Eindrücke, ein harmonisches Zusammenspiel von Metall und Natur.

Die Kunstwerke können Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten des Rathauses begutachten.

Entwurf der Haushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2019 / 2020

Der Entwurf der Haushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2019 / 2020 liegt in der Zeit vom 21. Februar 2019 bis 08. März 2019 öffentlich aus.

Alle Einwohner können den Entwurf einsehen und haben die Möglichkeit Einwendungen gegen die Haushaltssatzung und die dazugehörigen Anlagen zu erheben. Der Haushaltsplan enthält die geplanten Aufwendungen und Erträge für alle Aufgabenbereiche der Burggemeinde.

Das gesamte Werk finden Sie hier.Achtung, externer Verweis. Dokument öffnet sich in einem neuen Fenster.

Sollten Einwendungen erhoben werden, beschließt der Gemeinderat hierüber voraussichtlich in seiner Sitzung am 02. April 2019.