Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Brüggener Rathaus und Burg erstrahlten in orange

Die Burggemeinde Brüggen beteiligte sich an der Kampagne „orange the World“.

Beleuchtete Gebäude in orange sollen ein NEIN zu Gewalt an Frauen und Mädchen zum Ausdruck bringen. Die Farbe Orange, als letzte Stufe vor Rot, ist auch gedacht als eindringlicher Appell an potentielle Täter ihr Handeln zu überdenken.

Gleichzeitig ist der 25. November der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Aus diesem Anlass informierte die Koordinierungsgruppe des runden Tisches gegen häusliche Gewalt in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Viersen über Beratungsstellen und Hilfsangebote.

Zutritt zur Gemeindeverwaltung fortan nur mit 3G-Nachweis

Ab Mittwoch, 24. November, können Besucherinnen und Besucher die Gemeindeverwaltung in Brüggen und die Verwaltungsnebenstelle in Bracht nur noch mit 3G-Nachweis betreten. Der Nachweis wird am Empfang bzw. beim Betreten des Gebäudes kontrolliert. Für einen reibungslosen und schnellen Ablauf bitten wir darum, die Nachweise bei Eintritt bereit zu halten und direkt vorzuzeigen. Ein negativer Testnachweis kann in Form eines Bürgertests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Testes (nicht älter als 48 Stunden) erfolgen.

Bürgerservice am Freitag, 26.11.2021 geschlossen

Der Bürgerservice der Burggemeinde Brüggen bleibt am Freitag, 26.11.2021 aufgrund ein größeren technischen Umstellung geschlossen.

Ordnungsamt mit eigenem PKW noch präsenter

Schon seit längerem ist das Team des Ordnungsamtes mit einem eigenen Dienstfahrzeug unterwegs. Da es aus dem vorhandenen Fuhrpark der Burggemeinde zur Verfügung gestellt wurde, prangte bislang nur das Burggemeinde-Logo dezent auf den Seiten. Dadurch war nicht immer sofort erkennbar, dass es sich um einen behördlichen Einsatz des Ordnungsamtes handelte.

Das Logo wurde nun durch die Aufschrift „Ordnungsamt“ und zusätzliche Streifen in blau-silber-gelb ergänzt. Die neue Kennzeichnung ergibt zusammen mit der Dienstkleidung der Kollegen ein rundes Bild. Die Burggemeinde arbeitet sehr eng mit der Polizei zusammen und möchte durch ihr Auftreten dem Sicherheitsbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger gerecht werden. Die zusätzliche Kennzeichnung soll schon von Weitem signalisieren, dass das Ordnungsamt für die Gemeinde im Einsatz ist und die Besatzung auch gerne angesprochen werden darf.

Ausbildungsstelle zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in (m/w/d) im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung (PIA)

Die Burggemeinde Brüggen bietet zum 01.08.2022 einer engagierten Nachwuchskraft eine Ausbildungsstelle zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in (m/w/d) im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung (PIA)

Ausbildungsstelle als Verwaltungsfachangestellte/r für die Kommunalverwaltung

Die Burggemeinde Brüggen bietet zum 01.08.2022 einer engagierten Nachwuchskraft eine Ausbildungsstelle als Verwaltungsfachangestellte/r für die Kommunalverwaltung