Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Angebot der Wirtschaftsförderung für Unternehmen in der Burggemeinde, IT-Einsatz optimieren

Zeit und Geld sparen durch den Einsatz von IT – ist das im nennenswerten Umfang möglich? Zeitersparnis geht oft einher mit hohen Betriebskosten, verursacht durch Softwarelizenzen, technischen Betrieb sowie Support.

Dass das auch anders geht, möchte der in Brüggen ansässige IT-Trainer und Medienberater Peter Jansen beweisen.

Die kommunale Wirtschaftsförderung hat deshalb gerne sein Angebot aufgegriffen, im Rahmen eines etwa 2-stündigen Workshops Möglichkeiten zu zeigen, wie der Arbeitsalltag deutlich erleichtert werden kann – und das mit vollkommen kostenfreier Software, die sehr wahrscheinlich bereits auf den meisten Rechnern installiert ist.

Guido Schmidt und sein Team laden deshalb interessierte Unternehmen für den 15. Juni 2018 um 9.00 Uhr für etwa 2 Stunden in den kleinen Sitzungssaal des Rathauses ein. Vorgestellt werden neue Möglichkeiten des effizienten Arbeitens am PC – und das auf verblüffend einfache Weise.

Das Angebot ist ein Service der kommunalen Wirtschaftsförderung für die Unternehmen in der Burggemeinde Brüggen und ist vollkommen kostenlos und ohne jegliche Verpflichtung.

Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnahmemöglichkeit begrenzt auf 16 Teilnehmer und maximal 3 Mitarbeiter eines Unternehmens.

Die Wirtschaftsförderung freut sich auf Anmeldungen bis zum 11. Juni 2018 per E-Mail an Guido.Schmidt@brueggen.de.