Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Burggemeinde Brüggen wird im Rahmen des landesweiten Wettbewerbes „Europawoche 2019“ ausgezeichnet

Vor einigen Wochen hatte das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen dazu aufgerufen, einen Beitrag zur Europawoche zu leisten, die vom 04. bis 12. Mai 2019 stattfindet. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Europa: gemeinsame Werte, gemeinsame Zukunft“. An diesem Wettbewerb hat auch die Burggemeinde Brüggen mit einem Projekt teilgenommen.

Vor einigen Tagen erreichte die Burggemeinde Brüggen jetzt die freudige Nachricht, dass das Projekt „Strategische Partnerschaft zwischen der Gemeente Beesel (NL) und der Burggemeinde Brüggen“ vom Ministerium zur Prämierung ausgewählt wurde. Neben der von Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner persönlich unterzeichneten Urkunde, erhält die Burggemeinde Brüggen für die Umsetzung ihrer Projektidee auch eine Prämie von bis zu 2.000 Euro. Die Auszeichnung erhält die Burggemeinde Brüggen für ihr Engagement, sich für die europäische Idee einzusetzen und den Menschen Europa ein Stück näher zu bringen.