Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Informationen zur neuen Erlasslage

Leider liegen uns noch keine neuen belastbaren Informationen der Landesregierung zur Lockerung der Kontaktbeschränkungen vor. Dennoch ist davon auszugehen, dass folgende, auch vom Kreis Viersen veröffentlichte Regelungen gelten werden:

  • Kontaktbeschränkungen in der Öffentlichkeit gelten weiterhin.
  • Notbetreuung von Kindern wird fortgesetzt / Ausweitung auf weitere Berufs-und Bedarfsgruppen (Näheres folgt durch das Land NRW und dann hier!).
  • Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020.
  • Geschäfte: Öffnung von Geschäften bis zu 800 qm Verkaufsfläche ab Montag möglich. Verkaufsfläche egal: Kfz-Händler, Fahrradhändler und Buchhandlungen. Öffnung (unter Auflagen) möglich: Hygienemaßnahmen, Steuerung des Zutritts und Vermeidung von Warteschlangen.
  • Friseure: Öffnung ab 04.05.2020 (unter Auflagen) möglich: Hygienemaßnahmen, Steuerung des Zutritts, Vermeidung von Warteschlangen und Nutzung von Schutzausrüstung.
  • private Reisen und Besuche - auch von Verwandten -: Appell gilt weiterhin, darauf zu verzichten.
  • weltweite Reisewarnung wird aufrechterhalten.