Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Der Pflegestützpunkt Brüggen bietet ab September wieder Sprechstunden an

Die Seniorenberater des Pflegestützpunktes informieren zu allen Leistungen der Pflegeversicherung, Versorgung im Alter, Vorsorge und Unterstützen bei Antragsstellungen und Finanzierungsfragen. Betroffene und Angehörige, Freunde und Nachbarn von pflegebedürftigen Personen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Die Seniorenberater arbeiten vertraulich, unabhängig und kostenlos.

Während der vergangenen Monate haben die Seniorenberater des Pflegestützpunktes neben der telefonischen Beratung ihre Klienten ausschließlich zu Hause beraten. Hierdurch sollten unnötige Wege in die Verwaltung vermieden werden, um das Ansteckungsrisiko gering zu halten. Ab September 2020 bieten die Seniorenberater wieder eine offene Sprechstunde an.

  • Montags 14:00 – 16:00 Uhr, Rathaus Brüggen, Eingang am Nikolausplatz
  • Donnerstags 10:00 – 12:00 Uhr, Verwaltungsnebenstelle Bracht, Marktstraße 38

Die Sprechstunden werden in barriere-armen Räumen angeboten, so dass auch Bürger mit Rollatoren und Rollstühlen problemlos kommen können. Wir bitten alle Bürger die gängigen Schutzmaßnahmen bei ihren Besuchen einzuhalten, Abstand halten, Mund-Nasenschutz tragen, Hände desinfizieren. Um Wartezeiten zu vermeiden können Sie gerne vorab einen Termin vereinbaren.

Weiterhin stehen wir für telefonische Anfragen zur Verfügung und bieten Ihnen die Möglichkeit eines Hausbesuchs durch die Seniorenberater an. Wir sind für sie unter folgenden Rufnummern zu erreichen:

  • Frau Janssen +49 (0)2153 898-5025
  • Herr Fortmann +49 (0)2153 898-5026
  • Frau Peters +49 (0)2153 898-5028
  • Frau Klerckx +49 (0)2153 898-5032