Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Weitere Planung zur Umgestaltung Kreuzherrenplatz

Der Rat der Burggemeinde Brüggen hat in seiner Sitzung am 23.03.2021 beschlossen, erneut über die Umgestaltung zu beraten und beschließen. Damit folgte er dem gemeinsamen Antrag von Bündnis90/Die Grünen, SPD, Wir und FDP vom 03.03.2021, die in der Ratssitzung am 15.12.2020 präsentierte Planungsvariante einer Neugestaltung des Kreuzherrenplatzes mit Erhalt des Silberahorns in die weitere Ausgestaltungsplanung einzubeziehen.

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Infrastruktur und Klimaschutz am 08.06.2021 wird die Planungsgruppe Scheller zwei Entwurfsplanungen mit und ohne Erhalt des Silberahorns zur Beratung und Beschlussempfehlung des Rates vorstellen.

Für den Zweck der Anschauung, welchen Platzbedarf bei Erhalt des Silberahorns das anzulegende Pflanzbeet hat, wird am Montag, den 31.05.2021 dieser Bereich vom Bauhof abgesperrt.

Weitere Informationenauf unserer Internetseite unter "Aktuelle Planungen" und im Ratsinformationssystem unter der aktuellen Vorlage Nr. 98/2021.

Wir bitte um Verständnis, dass es aufgrund der pandemischen Lage nur eine begrenzte Zahl von Zuhörern zu Sitzungen zulässig ist.