Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Briefwahl

Sofern am Wahltag das Wahllokal nicht persönlich aufgesucht werden kann, besteht bis Freitag, 24. September 2021, 18 Uhr die Möglichkeit zur Briefwahl.

Die Briefwahlunterlagen können anhand der Wahlbenachrichtigung mittels QR-Code, per schriftlichem Antrag, per Mail (wahlen@brueggen.de), Internet (Web-Formular)Achtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster. oder persönlich beim Wahlamt beantragt werden. Wichtig ist, dass die Unterlagen per Post rechtzeitig, spätestens am Wahlsonntag bis 18 Uhr bei der Burggemeinde im Rathaus Brüggen eingehen.

Im Rathaus Brüggen besteht ab 18. August 2021 während der allgemeinen Öffnungszeiten alternativ auch die Möglichkeit, „per Briefwahl“ direkt vor Ort zu wählen.

In besonderen Ausnahmefällen z.B. bei plötzlich nachgewiesener Erkrankung ist Briefwahl bis zum Wahlsonntag um 15 Uhr beim Wahlamt möglich. Für Rückfragen stehen die Kolleginnen des Wahlamtes gerne unter +49 (0)2163 5701-666 bzw. unter wahlen@brueggen.de zur Verfügung.