Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Genholter Hof spendet zugunsten ukrainischer Flüchtlinge in der Burggemeinde Brüggen

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 € Soforthilfe und einer weiteren Aktion während der Spargelzeit, unterstützt der Genholter Hof die in der Burggemeinde untergebrachten ukrainischen Flüchtlinge.

Wer während der Spargelzeit auf dem Genholter Hof eine Plastiktüte kauft, spendet automatisch mindestens 0,10 € für den guten Zweck. Selbstverständlich können auch andere Beträge gespendet werden.

Bürgermeister Frank Gellen zeigte sich sichtlich erfreut über die großzügige Spende und sagte, „dass der Krieg in der Ukraine auch die Burggemeinde vor große Probleme stelle. Die Unterbringung der geflüchteten Menschen hat derzeit höchste Priorität und bindet Verwaltungskräfte über die normale Arbeitszeit hinaus“ Er bedankte sich bei den Spenderinnen Christina und Gertrud Ingenrieth recht herzlich für die tolle Aktion.

Die Burggemeinde hat ein Spendenkonto für die örtlich untergebrachten ukrainischen Flüchtlinge eingerichtet. Wenn auch Sie spenden möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Kaysers unter der Rufnummer +49 (0)2163 5701-236.

Burggemeinde Brüggen Presseinfo Spende Genholter Hof Anlage 1