Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Umleitung Bracht (K3) Brüggener Straße ab dem 25.04.2022 – auch der ÖPNV ist betroffen

Wie bereits am 12.4. bekanntgegeben, lässt der Kreis Viersen ab Montag, den 25.04.2022 die Fahrbahn in Bracht auf der Brüggener Straße sanieren.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Brüggener Straße.

  • Die Ein- und Ausfahrt Am Hollenberg von /nach Süden ist frei
  • Die Ein- und Ausfahrt ab Mitte der Einmündung Am Aeschenbaum ist nach/von Norden kommend frei
  • Eine Vollsperrung ab Einmündung Alst nach Norden bis Mitte Einmündung Mevissenfeld ist erforderlich
  • Die Erreichbarkeit der DRK Kindertagestätte ist über Mevissenfeld möglich
  • Die Erreichbarkeit des Altenheim ist über Am Hollenberg/Tulpenweg/Mevissenfeld möglich
  • Während der Bauarbeiten ist auch der ÖPNV betroffen. Die Busse der Linie 072, Linie 074 und Linie 064 müssen eine Umleitung über die B221 fahren. Die Bushaltestellen "Am Hollenberg" (Linie 072 und Linie 074) sowie die Haltestellen "Altenheim und Solfernostraße" (Linie 064, Linie 072 und Linie 074) entfallen ersatzlos. Stattdessen ist die Haltestelle "Bracht Westwall" zu nutzen.
  • Die Haltestelle "Am Hollenberg" auf der Straße Alst (L387) der Linie 064 wird weiterhin bedient. Der Umstieg zur Linie 074 findet an der Haltestelle Bracht "Westwall" statt.

Die Bauzeit beträgt etwa 3 Wochen.

Zuständiger Straßenbaulastträger ist der Kreis Viersen, Amt für digitale Infrastruktur und Verkehrsanlagen