Die Rathäuser Brüggen und Bracht

Wahlergebnispräsentation der Kommunalwahl am 13. September

Am kommenden Sonntag (13. September 2020) wird eine Wahlergebnispräsentation zur Kommunalwahl in der Burggemeindehalle am Kreuzherrenplatz stattfinden. Selbstverständlich wird diese Veranstaltung unter den besonderen Bedingungen der Corona-Schutzverordnung durchgeführt. Eine Registrierung ist aufgrund der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Plätze zwingend erforderlich, es wird ausnahmslos Sitzplätze geben, die Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend und der Zugang wird kontrolliert. Nur am Sitzplatz darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgezogen werden. Auf die allgemeinen Hygieneregelungen (Handdesinfektion, Verzicht auf Händeschütteln, Umarmen etc.) ist zu achten.

Prominente Unterstützung für die Kommunalwahl

StGB NRW-Pressemitteilung 32/2020

Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen erhalten im Werben für die Kommunalwahl am 13. September prominente Unterstützung. Vertreter aus der Kultur, Medien und Politik richten sich in kurzen Videos mit einem Wahlaufruf an die Bürgerinnen und Bürger. Die Clips entstanden auf Initiative des Städte- und Gemeindebundes NRW und sind seit kurzem im Internet zu sehen.

Termine im Bürgerservice ab sofort auch Online buchen

Egal ob Personalausweis, Fischereischein oder Reisepass, für die meisten Anliegen ist eine persönliche Vorsprache im Bürgerservice der Gemeinde unumgänglich. Um diesen Besuch zukünftig noch einfacher zu gestalten kann man seinen Termin im Bürgerservice Brüggen nun direkt Online auf der Internetseite http://termin.brueggen.deAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster. buchen.

Der Pflegestützpunkt Brüggen bietet ab September wieder Sprechstunden an

Die Seniorenberater des Pflegestützpunktes informieren zu allen Leistungen der Pflegeversicherung, Versorgung im Alter, Vorsorge und Unterstützen bei Antragsstellungen und Finanzierungsfragen. Betroffene und Angehörige, Freunde und Nachbarn von pflegebedürftigen Personen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Die Seniorenberater arbeiten vertraulich, unabhängig und kostenlos.

Während der vergangenen Monate haben die Seniorenberater des Pflegestützpunktes neben der telefonischen Beratung ihre Klienten ausschließlich zu Hause beraten. Hierdurch sollten unnötige Wege in die Verwaltung vermieden werden, um das Ansteckungsrisiko gering zu halten. Ab September 2020 bieten die Seniorenberater wieder eine offene Sprechstunde an.

Hinweise zur Teilnahme der Öffentlichkeit an Gremiensitzungen

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage durch den Corona-Virus finden alle Gremiensitzungen (Gemeinderat, Ausschüsse) unter verstärkten Sicherheitsvorkehrungen statt, damit Öffentlichkeit und Sitzungsteilnehmer/innen einem möglichst geringen Infektionsrisiko ausgesetzt sind.

Mitteilung aus dem Fundamt

Vor etwa einem Monat wurde am Burgweiherplatz eine besondere, goldene Münze gefunden. Diese stammt wahrscheinlich aus den Jahren 582 – 602 n.Chr. Der Eigentümer kann sich unter der Rufnummer 02163 5701-0 an die Gemeinde wenden. Zum Erhalt der Münze müssen entsprechende Nachweise über das Besitzverhältnis vorgelegt werden.