Eine Frau vor einem Raumplan des Rathauses Brüggen

Was erledige ich wo?

Grundsteuer

Der Hebesatz für die Grundsteuer A beträgt seit dem Jahr 2003 unverändert 240 %.

Bis zum Jahr 2018 betrug der Hebesatz für die Grundsteuer B 429 %. Für die Zeit ab 01.01.2019 wurde für die Grundsteuer B ein neuer Hebesatz von 443 % beschlossen.

Grundsteuer A betrifft alle Grundstücke mit landwirtschaftlicher und forstwirtschaftlicher Nutzung. Grundsteuer B betrifft alle bebauten und bebaubaren Grundstücke.

Bei Fragen zur Grundsteuer wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns.

Dokumente & Onlinedienste

Zuständig