Magd Thekla von der Burch bei einer Touristenführung

Nachtwächter in Brüggen

Der Nachtwächter von Brüggen in seinem KostümBrüggen hat wieder einen Nachtwächter. Wie schon in alten Zeiten führt er mit weitem Umhang, Schlapphut, Signalhorn, Hellebarde und Laterne Gäste und Interessierte durch das abendliche Brüggen. Vor der Burg, dem Wahrzeichen der Burggemeinde Brüggen, geht es los. Die Sankt Nikolaus-Kirche, Klimp und Brüggener Mühle stehen ebenfalls auf dem Programm. Zu jeder Ecke kennt er Geschichte und Geschichten, die Quelle Ariaans scheint nie zu versiegen. Auch ein “alter Brüggener” kann übrigens bei einer solchen nächtlichen Führung noch viel Neues über sein Städtchen erfahren. Ob allerdings alle Geschichten, die er seinen Zuhörern auftischt, wahr sind, das wird sein Geheimnis bleiben.

Jetzt buchen