Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

*AUSVERKAUFT* Jazz in der Burg: Johanna Schneider & Trio Indigo

Für das Jazz-Konzert am Freitag, 25.06.2021 im Innenhof der Burg Brüggen gibt es keine Karten mehr. Bei Regen findet das Konzert im angrenzenden Kultursaal der Burg statt. Dann bitte einen negativen Coronatest vorlegen oder die Bescheinigung über erfolgte Impfungen. Vor Ort werden die Besucherdaten zur evtl. Nachverfolgung erfasst.

Es erfolgt kein Getränkeverkauf bei der Veranstaltung. Die Besucher können sich aber gerne eigene Getränke mitbringen.

Ursprünglicher Beitrag vom 10.06.2021:

Johanna Schneider PressefotoDie deutsch-amerikanische Sängerin, Johanna Schneider, ist zum zweiten Mal zu Gast in Brüggen und sorgte bereits bei der Premiere für ein ausverkauftes Haus und stehende Ovationen.

Sie studierte an der Essener Folkwang-Hochschule Jazzgesang und ist mit zahlreichen Konzerten deutschlandweit in den Jazzclubs und bei Festivals vertreten. Auf ihrer ersten CD-Veröffentlichung unter eigenem Namen „Pridetime“ mit vielen Eigenkompositionen, arbeitete sie mit den Jazz-Veteranen der europäischen Jazz-Szene Ack van Rooyen und Tony Lakatos und erhielt den Jazzpreis „Next Generation“ der Jazzfachzeitung „Jazzthing“ mit viel Lob. Dort heißt es: „Eine natürliche Stimme mit tiefem Gespür für kraftvollen Scat, bluesige Phrasierungen und gehauchte Balladen; ein Talent für Klangmalereien“.

In Essen ist sie darüber hinaus mitverantwortlich für das Frauen-Jazzfestival „Peng“, welches seit 3 Jahren für Furore sorgt und ausschließlich für Frauen als Bandleader gedacht ist.

Das neue Programm spannt einen Bogen von Soul mit Titeln von Stevie Wonder, Aretha Franklin, Van Morisson und Ray Charles, gepaart mit Auszügen aus ihrer letzten CD „Pridetime“.

Begleitet wird sie vom Trio Indigo, bestehend aus Martin Scholz (Klavier), Michael Kehraus (Kontrabass) und André Spajic (Schlagzeug), die seit nunmehr über 20 Jahren zusammenspielen und sich immer wieder verschiedene Gäste einladen.

Das Konzert startet am Freitag, 25.06.2021 um 20.00 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 12,00€. Eine telefonische Vorbestellung unter +49 (0)2163 5701-4711 oder per E-Mail über tourist-info@brueggen.de ist notwendig. Die Karten werden dann an der Abendkasse hinterlegt. Die Veranstaltung findet im Innenhof der Burg Brüggen statt, Burgwall 4. Bei Regen im angrenzenden Kultursaal. Dann jedoch unter Vorlage eines negativen Corona-Testes.

Burggemeindehalle Brüggen / Neuer Termin Brings 14.10.2022

Das ursprünglich für den 24.10.2020 geplante und bereits auf den 23.10.2021 verschobene Brings-Konzert wird, aufgrund der Corona-Pandemie, nochmals auf den 14.10.2022 verschoben.

Die bereits erworbenen Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Eine Ticketrückgabe und Erstattung ist bis zum 31.08.2021 möglich.

Hierzu können die an den Vorverkaufsstellen erworbenen Hardtickets, unter Angabe einer Kontoverbindung an folgende Adresse geschickt werden: Burggemeindehalle Brüggen gGmbH, z.Hd. Frau Tiskens, Klosterstraße 38 41379 Brüggen.

Online-Tickets können über das Onlineportal Reservix erstattet werden. Bei Fragen steht Ihnen Frau Tiskens telefonisch unter +49 (0)2163 5701-218 oder per Mail: Anja.Tiskens@brueggen.de zur Verfügung.

Franks Sitzecke: Die Sommer-Ausgabe

Franks Sitzecke: Die Sommer-Ausgabe

Eine neue Ausgabe von Franks Sitzecke findet am kommenden Montag, 14.06.2021, 19.00 Uhr, im Innenhof der Burg Brüggen, Burgwall 4, statt.

Die Burggemeinde Brüggen und der Moderator Frank Schiffers aus Viersen haben wieder vier interessante Gäste aus Brüggen und der Region eingeladen: Dr. Antje Hambitzer, Hochschule Niederrhein, Christopher Stinges, Brotsommelier, Peter Jansen, IT-Trainer und Buchautor und Henrik Drüen, bekannt aus dem TV-Format „Ab ins Beet“.

Die Eintrittskarten kosten 5,00 € und müssen telefonisch unter 02163/5701-700 vorbestellt und an der Abendkasse bezahlt werden. Die Einnahmen kommen einem sozialen Zweck zugute. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Ein Getränkeausschank findet nicht statt. Eigene Getränke können aber mitgebracht werden.

Sollte sich der Kreis Viersen noch in Stufe 2 der Corona-Schutzverordnung befinden, benötigen die Besucher einen negativen Schnelltest (oder sind vollständig geimpft oder genesen). Sollte dann bereits Stufe 1 gelten (dies könnte ab kommenden Donnerstag der Fall sein), ist dies nicht mehr nötig. Die allgemeinen Regeln zu Abstand und Hygiene sollen beachtet werden. Bei Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen.

Heimatshoppen im Westkreis: Neuer Online- und Offline-Einkaufsgutschein geht an den Start

Am Sonntag ist es soweit: Mit dem „Heimvorteil Westkreis“ startet der neue Einkaufsgutschein für Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal. Schon vor dem Start haben sich rund 100 Unternehmen dazu entschieden, den Heimvorteil als Zahlungsmittel zu akzeptieren und damit auch eine tolle neue Geschenkidee zu unterstützen. Ab Sonntag können die Gutscheine online auf www.heimvorteil-westkreis.de sowie anschließend bei teilnehmenden Geschäften, Restaurants, Dienstleistern und anderen Betrieben erworben werden. Der gekaufte Gutschein kann ausgedruckt, per WhatsApp, Mail oder auf anderen Wegen verschickt sowie direkt mit dem Handy in der Hand eingelöst werden – natürlich auch in Teilbeträgen. Auch klassische Gutscheinkarten sind verfügbar.

Der „Heimvorteil Westkreis“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gewerbevereine Niederkrüchten macht mobil, dem Werbering-Brüggen-1982 und dem Gewerbeverein Schwalmtal gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen der drei Westkreisgemeinden. „Der Gutschein kann zum Beispiel verschenkt oder von Arbeitgebern als Bonus an Mitarbeiter ausgegeben werden. Er präsentiert das tolle Angebot in unserer Region und unterstützt die Unternehmen, indem wir Kaufkraft in den Gemeinden binden“, so die Organisatoren. Dabei ist auch der Aufwand für die teilnehmenden Betriebe denkbar gering: Ein Smartphone ist die einzige Voraussetzung.

Schon jetzt reicht das Angebot von A wie Apotheke bis W wie Werkstatt. „Für X, Y und Z finden wir sicherlich auch noch Anbieter“, freuen sich die Initiatoren über das große Interesse am Heimvorteil, „die Geschäfte, die Gastronomie sowie viele Dienstleister und auch Handwerker machen mit und freuen sich, ihren Kunden den Heimvorteil anzubieten. Wir haben so viele tolle Angebote in Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal. Der Heimvorteil Westkreis fasst diese zusammen und zeigt einmal mehr, dass die Alternativen zum Online-Shopping oft direkt vor der eigenen Haustür zu finden sind. Jetzt, wo der Einkauf wieder ohne Termin und Coronatest möglich ist, freuen sich die Betriebe umso mehr auf ihre Kunden.“

Am Sonntag, den 6. Juni startet der „Heimvorteil Westkreis“ offiziell. Online sind die teilnehmenden Betriebe schon jetzt zu finden. Und die Liste wird immer länger. Wer seinen Kunden den Heimvorteil ebenfalls anbieten möchte, erhält alle notwendigen Informationen bei „seinem“ Gewerbeverein.

Werbering-Brüggen-1982 e. V.
Klosterstraße 22 41379 Brüggen
+49 (0)2163 5288
info@werbering-brueggen.de

Burggemeinde Brüggen
Klosterstraße 38
41379 Brüggen
+49 (0)2163 5701-176
Guido.Schmidt@brueggen.de

Schließung der Bücherei

Die Gemeindebücherei Brüggen bleibt bis zur Beendigung des Lockdowns, voraussichtlich vom 30.03. bis 30.04.2021, geschlossen. Alle ausgeliehenen Medien sind automatisch bis zum 30.04.2021 verlängert. Es erfolgen keine Mahnungen. Bücher, Zeitschriften, CDs und Tonies können jederzeit im Bücherrückgabekasten vor der Tür der Bücherei eingeworfen werden und werden dann umgehend vom Leserkonto ausgebucht.

Leser können Büchertaschen zu vereinbarten Zeiten kontaktlos abholen kommen.

Bitte vereinbaren Sie hierfür eine Abholzeit und Bücherwünsche unter Tel.: 02163/5701555 oder per Mail: buecherei@brueggen.de

Gemeindebücherei wieder offen

Ab sofort ist die Gemeindebücherei wieder zu den bekannten Zeiten zugänglich. Bücher, Zeitschriften, CDs und Tonies können jederzeit im Bücherrückgabekasten vor der Tür der Bücherei eingeworfen werden.

Leser können Büchertaschen zu vereinbarten Zeiten kontaktlos abholen kommen. Bitte vereinbaren Sie hierfür eine Abholzeit unter Tel.: 02163/5701555 oder per Mail: buecherei@brueggen.de