Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

Brüggener Sommer: „Der Froschkönig“ auf der Freilichtbühne der Burg Brüggen

Im Rahmen des „Büggener Sommers“ des Kulturamtes der Burggemeinde Brüggen hüpft am 30. Juli ab 16.00 Uhr „Der Froschkönig“ über die Freilichtbühne vor der Burg Brüggen.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Prinzen, der sein Dasein als glitschiger Frosch im Hexenbrunnen fristet und durch den Kuss einer Prinzessin aus seinem nassen Verlies befreit wird? „Wir spielen dieses lustige, aber auch spannende Märchen für Familien und wollen unserem Publikum zeigen, welch einzigartige Atmosphäre sie in den kommenden drei Wochen bei den Theaterfestspielen im Burgpark erwartet“, sagt Michael Koenen.

Die Vorstellung beginnt am 30. Juli 2017, um 16.00 Uhr im Innenhof der Burg Brüggen, Burgwall 4. Der Eintritt ist frei. Bei Regen findet die Veranstaltung im angrenzenden Kultursaal statt.