Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

Brüggener Weihnachtsmarkt 2017

In diesem Jahr findet der Brüggener Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende, also am 16. und 17. Dezember, statt.

Den Mittelpunkt des diesjährigen Weihnachtsmarktes bildet ein Hüttendorf auf dem Kreuzherrenplatz rund um die beleuchtete Blutbuche. Lounge-Möbel, wärmende Getränke und eine leckere Bratwurst laden zum gemütlichen Beisammensein ein.

Weitere Aussteller befinden sich auf dem Nikolausplatz, dem Ewald-Paus-Platz und vereinzelt in der Brüggener Fußgängerzone. Im Innenhof der Burg Brüggen erwartet Sie eine weihnachtliche Atmosphäre mit einem Lagerfeuer, Stockbrotbacken und Glühwein. Musikalische Begleitung am Lagerfeuer rundet das stimmungsvolle Bild ab.

Die neue Ortsbeleuchtung und kleine Weihnachtsbäumchen bieten eine vorweihnachtliche Stimmung.

Für die kleinen Besucher wird Samstag und Sonntag ein weihnachtliches Programm durch Lesungen und Basteleien geboten. Am Sonntag zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr kommt auch der Nikolaus zu Besuch.

Schüler der Gesamtschule und ortsansässige Musikvereine sorgen für ein weihnachtliches Ambiente im gesamten Ortskern. Weihnachtsengel leiten die Besucher an beiden Tagen durch den neu strukturierten Weihnachtsmarkt.