Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

Brüggener Sommer: „Tender Art“ mit Andrea Hörkens

Die nächste Veranstaltung im Rahmen des „Brüggener Sommers“ des Kulturamtes der Burggemeinde Brüggen findet am Sonntag, 19.08.2018 um 16.00 Uhr im Innenhof der Burg Brüggen statt.

Die Brüggenerin Andrea Hörkens, die in Köln Gesang studiert hat, vertonte Gedichte eines Freundes. Gemeinsam mit Thomas Roderburg gründete sie daraufhin das Duo „Tender Art“. Um das instrumentale Klangbild dauerhaft zu bereichern, wurde das Duo wenig später durch Kerstin Weuthen (Violine) und Valera Matüschenko (Piano) erweitert.

Wie der Name der Band schon vermuten lässt (Tender Art = Zarte Kunst), basiert die Stilrichtung der Musik - auch aufgrund der empfindsamen Texte - vorrangig auf gefühlvollen Balladen. Durch die Flöten- und Geigenklänge assoziieren die Zuhörer immer wieder die Anklänge des Irish Folk.

Der Eintritt ist frei. Bei Regen findet die Veranstaltung im angrenzenden Kultursaal statt.