Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

Kostenfreie Kasemattenführungen zum Weihnachtsmarkt 2019 in Brüggen

Am 3. und 4. Adventswochenende findet in Brüggen wieder der Weihnachtsmarkt statt. Zusätzlich zum Markttreiben in historisch-romantischem Ambiente wird die Burggemeinde Brüggen ein kostenfreies und exklusives Angebot für die Besucher des diesjährigen Weihnachtsmarktes anbieten: Geführte Kurztouren durch die Kasematten der Burggemeinde Brüggen.

Je samstags und sonntags (14., 15.12 und 21., 22.12) haben die Besucher die Möglichkeit, sich im Zeitraum von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr einen ersten Eindruck von der östlichen und westlichen Kasematte zu machen. Die geführten Touren für maximal je 20 Personen starten im Innenhof der Burg Brüggen. Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Teilnahme erfolgt nach dem Windhund-Prinzip, also rechtzeitig vor Ort sein lohnt sich.

Die von 2017 bis 2019 für circa 360.000,00 Euro sanierten Kasematten wurden im Rahmen des INTERREG Projektes „Kulturgeschichte digital“ mit einem Zuschuss von 75% gefördert. Seither ergänzen sie das touristische Angebot in der Burggemeinde Brüggen.

Besucher, die tiefere Einblicke gewinnen möchten, haben auch die Möglichkeit, Kassemattenführungen inklusive virtueller Rekonstruktion bei der Tourist-Info der Burggemeinde Brüggen unter Telefonnummer: +49 (0)2163 5701-4711 zum Preis ab 35,00 Euro je Gruppe zu buchen.