Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

Annemarie Romahn – Neue Arbeiten

Annemarie Romahn, Grafikerin aus Brüggen, zeigt in der Zeit vom 09.02. bis 09.05.2020 neue Arbeiten im Kultursaal der Burg Brüggen. Die Besucher erwarten Bilder in Ölpastell, Kreide und Aquarell mit sommerlichen Ansichten, die Lust auf die warme Jahreszeit machen und sowohl abstrakt und gegenständlich sind. Seit 40 Jahren bereits lebt und arbeitet Frau Romahn in Brüggen in ihrem Atelier auf der Klosterstraße - die ersten 20 Jahre gemeinsam mit ihrem Ehemann Ernst Jess.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 09.02.2020, 11.00 Uhr im Kultursaal der Burg Brüggen, laden die Künstlerin und die Burggemeinde Brüggen herzlich ein. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch den Pianisten Reinhard Gries.

Öffnungszeiten der Burg im Februar: Dienstag bis Freitag und Sonntag von 10.00 bis 14.00 Uhr. Ab März: Dienstag bis Freitag und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr.