Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

Druck der Ortsgeschichte erhält Freigabe

Geschafft! Dreieinhalb Jahre hat das Autorenteam rund um die Herausgeberin, Frau Dr. Ina Germes-Dohmen, daran gearbeitet; letzten Mittwoch wurde endlich die Druckfreigabe erteilt: Insgesamt 840 Seiten, verteilt auf zwei Bände, 350 Abbildungen und dazu viele Karten bilden die Ortsgeschichte Brüggen/Born und beleuchten die Geschichte der beiden niederrheinischen Gemeinden von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Ende November geht das Buch dann in den Verkauf.