Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

„Brüggener Sommer“ 2022

Die beliebte Freiluftreihe vor der Burg Brüggen startet am Sonntag, 19.06.2022 um 11.00 Uhr mit der Aufführung des Familientheaterstückes „Pippi Langstrumpf“ des Brüggener NiederrheinTheaters: Der Alltag der braven Geschwister Tommy und Annika ändert sich schlagartig, als in das leerstehende Nachbarhaus das Mädchen Pippi Langstrumpf mit lustigen Zöpfen und Sommersprossen einzieht. Sie kommt nicht allein, sondern bringt ihren Affen Herrn Nilsson, ihr Pferd Kleiner Onkel und eine Schatzkiste voller Goldstücke mit. Pippi macht, was sie will, schließlich ist sie das stärkste Mädchen der Welt.

Schon eine Woche später, am Sonntag, 26.06.2022, dann jedoch um 16.00 Uhr, findet die nächste Veranstaltung statt. Der Musikverein Cäcilia Brüggen behauptet dann „Der Sommer ist zu kurz für schlechte Musik“. Die Gäste erwartet ein tolles, sommerliches Konzertprogramm mit Fernweh, Feuer und Temperament, schwül-warmen Sommernächten, Sommerhits und unvergessenen Popsongs.

Das beliebte „Offene Singen“ findet auch in diesem Jahr wieder statt. Diesmal jedoch nicht mit dem Amicitia-Chor aus Bracht. Nach der Corona-Pause sind noch nicht alle Sänger wieder am Start. Am Sonntag, 21.08.2022, werden darum die „Niederrhein-Sänger“ unter der Leitung von Udo Schröder aus Nettetal das Programm bestreiten.

Der Eintritt ist frei. Die Aufführungen finden im Innenhof der Burg Brüggen, Burgwall 4, statt - bei Regen im angrenzenden Kultursaal.