Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

„Concept-Store“ für die Burggemeinde Brüggen

Was genau verbirgt sich eigentlich hinter dem englischen Namen „Concept-Store“? Eine bekannte Enzyklopädie definiert diesen Begriff als „ein Geschäft mit einer ungewöhnlichen, meist hochwertigen Kombination von Sortimenten und Marken, mit moderner Auffassung von erlebnisreichem Einkaufen und Kundenbindung“. Umso mehr, freut sich das lokale City-Management der Burggemeinde Brüggen, das nun bald ein solcher „Concept-Store“ auf der Klosterstraße eröffnen wird.

„Genau solche Konzepte und kreative Ideen suchen wir für unseren Ortskern, es freut uns und macht uns unglaublich stolz einen Leerstand mit einer hochwertigen Folgenutzung neu zu besetzen“, erklärt Dominik Seifert, City-Manager der Burggemeinde Brüggen. „Eine solche Ansiedlung zeigt uns, dass der Standort Brüggen nach wie vor und vor allem auch für junge Unternhemer*innen attraktiv ist, wenngleich ich persönlich an dieser Stelle auch mahnen möchte – Gewerbeflächen müssen vor allem in den Ortskernen finanzierbar bleiben, realistische Mieten sind hierbei zwingend erforderlich, insbesondere dann, wenn der klassische Einzelhandel erhalten bleiben soll“, so Seifert weiter.

Allen „Corona-Widrigkeiten“ zum Trotz, freut sich die neue Betreiberin des Concept Stores „No. 29“ auf der Klosterstraße 29, Lara Lennartz, ab dem 14. August 2021 hoffentlich zahlreiche Kunden und Kundinnen in Ihrem Geschäftslokal begrüßen zu dürfen. Das Sortiment umfasst unterschiedlichste Produktgruppen wie Heimtextilien, Dekorationsartikel, Accessoires, Schmuck und kleinere Besonderheiten, die – getreu dem Motto „Wohnen – Schenken - Inspirieren“ bald zum Stöbern und Einkaufen einladen und dem Ein oder Anderem zukünftig eine gute Basis für potenzielle „Mitbringsel“ oder Geschenke bieten.

Eröffnung 14. August 2021


Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag
09.30 Uhr bis 13.00 Uhr
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag
09.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Brüggener Büchermarkt am Sonntag, den 25.07.2021

Am Sonntag, den 25.07.2021 findet der wohlbekannte Brüggener Büchermarkt statt. Ab 10:00 Uhr können Sie an verschiedenen Ständen auf dem Kreuzherrenplatz im großen Angebot an antiquarischen, gebrauchten oder neuen Büchern stöbern.

Um hochwertige Literatur nachhaltig weiterzugeben, ist der Büchermarkt eine gute Möglichkeit, quer durch verschiedene Genres z.B. Orts- und Landeskunde, Essen und Trinken, Geschichte, etc., Neues zu entdecken oder lang Gesuchtes zu finden. Ein zusätzlicher Hingucker wird an diesem Sonntag der niederländische Künstler Sjak Linssen sein, der live vor Ort mit detailgetreuer Beobachtungsgabe beindruckende Zeichnungen auf’s Papier zaubert.

Die Burggemeinde Brüggen und das Versandantiquariat "Der Philo-soph" laden Sie herzlich ein, bei hoffentlich guten Wetter ihr neues Lieblingsbuch zu ergattern.

Brüggen Klassik(er) „Time“

Am 27. und 28. August 2021 an der Burg Brüggen

Die Kultur in der Burggemeinde Brüggen meldet sich zurück mit einem Paukenschlag. Nach der langen Pause stehen die Künstler in den Startlöchern, hochmotiviert auf dem Open-Air in Brüggen auf dem Burggelände zu spielen. Am 27. und 28. August 2021 wird die Burgwiese beben – das ist gewiss.

„Real again“ und mit entsprechendem Hygienekonzept kann das Event im traumhaften Ambiente der illuminierten Burg stattfinden.

Am Freitag, den 27.August 2021 zündet Roachford ein musikalisches Feuerwerk der guten Laune. Mit seinen Megahits „This generation“ und „Get ready“ wird jeder Zuschauer „One good reason“ haben, um sich vom Groove der Musik mitreißen zu lassen. Andrew Roachford auch als Sänger der Band „Mike and the mechanics“ bekannt, wird mit „Over my shoulder“ eine weitere musikalische Rakete zünden. Getreu dem Motto „Feel so good“ „From now on“ wird die Show ein großartiges Spektakel der Soulmusik. Die Vorband „The Slapstickers“ aus Köln bestechen ebenfalls mit absoluter Guter-Laune-Musik und unglaublichem Charme. Die Musiker, stehen seit 25 Jahren für fette Bläser, gute Melodien und tanzbaren Sound - einfach volle Breitseite „Skamusik“.

Auch am zweiten Abend geht es mit bester musikalischer Unterhaltung weiter. Die heimischen Künstler, allesamt zum wiederholten Male bei Brüggen Klassik(er) auf der Bühne, werden das kulturhungrige Publikum begeistern. Acoustic Delite & Friends werden mit ihrem vielseitigen Programm und herausragendem musikalischen Können die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Gefühlvolle Melodien kombiniert mit absoluten Stimmungs- und Partyklassikern garantieren absoluten Musikgenuss. Timo Brauwers, Achim Buschmann und Andreas Lehnen werden während der Show von weiteren hochkarätigen Musikern begleitet und freuen sich schon heute, das Brüggener Publikum zu elektrisieren. Lassen Sie sich überraschen - es wird großartig! Die Band Aeverium um den Sänger Marcel Römer, wird mit einem Unplugged Programm auch sanfte Töne der Gothik Metal Klaviatur anschlagen und wie auch in vorherigen Jahren eine beeindruckende Show liefern. Die besondere Art der Darbietung und die musikalische Klasse der Band überzeugt auch Fans anderer Genres.

Großartige Künstler stehen nach der langen Corona-Pause für ein fantastisches Musikwochenende bereit. Lassen auch Sie sich mitreißen - Karten gibt es im Vorverkauf für Freitag zu je 26 EUR VVK (AK 30EUR) und Samstag 10EUR VVK (AK14EUR). Tickets und Infos zu den Corona-Maßnahmen gibt es hier: LinkAchtung, externer Verweis. Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Yoga an schönen Plätzen im Juni und Juli

Weiter geht es mit Sport unter freiem Himmel bei schönem Wetter mit der Brüggener Yogalehrerin, Anne Steinhauser, am Sonntag, 27. Juni 2021 um 11.00 Uhr am Sing- und Musizierplatz am Borner See und am Sonntag, 11.07.2021 um 11.00 Uhr auf der Burgwiese, Burgwall 4, in Brüggen. Bitte Matte und Kissen mitbringen und bequeme Kleidung anziehen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Mitmachen kostet 5,00 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos: www.karana-yoga.de. Bitte auf ausreichend Abstand (mind. 1,5 m) beim Ausbreiten der Matte achten.

*AUSVERKAUFT* Jazz in der Burg: Johanna Schneider & Trio Indigo

Für das Jazz-Konzert am Freitag, 25.06.2021 im Innenhof der Burg Brüggen gibt es keine Karten mehr. Bei Regen findet das Konzert im angrenzenden Kultursaal der Burg statt. Dann bitte einen negativen Coronatest vorlegen oder die Bescheinigung über erfolgte Impfungen. Vor Ort werden die Besucherdaten zur evtl. Nachverfolgung erfasst.

Es erfolgt kein Getränkeverkauf bei der Veranstaltung. Die Besucher können sich aber gerne eigene Getränke mitbringen.

Ursprünglicher Beitrag vom 10.06.2021:

Johanna Schneider PressefotoDie deutsch-amerikanische Sängerin, Johanna Schneider, ist zum zweiten Mal zu Gast in Brüggen und sorgte bereits bei der Premiere für ein ausverkauftes Haus und stehende Ovationen.

Sie studierte an der Essener Folkwang-Hochschule Jazzgesang und ist mit zahlreichen Konzerten deutschlandweit in den Jazzclubs und bei Festivals vertreten. Auf ihrer ersten CD-Veröffentlichung unter eigenem Namen „Pridetime“ mit vielen Eigenkompositionen, arbeitete sie mit den Jazz-Veteranen der europäischen Jazz-Szene Ack van Rooyen und Tony Lakatos und erhielt den Jazzpreis „Next Generation“ der Jazzfachzeitung „Jazzthing“ mit viel Lob. Dort heißt es: „Eine natürliche Stimme mit tiefem Gespür für kraftvollen Scat, bluesige Phrasierungen und gehauchte Balladen; ein Talent für Klangmalereien“.

In Essen ist sie darüber hinaus mitverantwortlich für das Frauen-Jazzfestival „Peng“, welches seit 3 Jahren für Furore sorgt und ausschließlich für Frauen als Bandleader gedacht ist.

Das neue Programm spannt einen Bogen von Soul mit Titeln von Stevie Wonder, Aretha Franklin, Van Morisson und Ray Charles, gepaart mit Auszügen aus ihrer letzten CD „Pridetime“.

Begleitet wird sie vom Trio Indigo, bestehend aus Martin Scholz (Klavier), Michael Kehraus (Kontrabass) und André Spajic (Schlagzeug), die seit nunmehr über 20 Jahren zusammenspielen und sich immer wieder verschiedene Gäste einladen.

Das Konzert startet am Freitag, 25.06.2021 um 20.00 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 12,00€. Eine telefonische Vorbestellung unter +49 (0)2163 5701-4711 oder per E-Mail über tourist-info@brueggen.de ist notwendig. Die Karten werden dann an der Abendkasse hinterlegt. Die Veranstaltung findet im Innenhof der Burg Brüggen statt, Burgwall 4. Bei Regen im angrenzenden Kultursaal. Dann jedoch unter Vorlage eines negativen Corona-Testes.

Burggemeindehalle Brüggen / Neuer Termin Brings 14.10.2022

Das ursprünglich für den 24.10.2020 geplante und bereits auf den 23.10.2021 verschobene Brings-Konzert wird, aufgrund der Corona-Pandemie, nochmals auf den 14.10.2022 verschoben.

Die bereits erworbenen Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Eine Ticketrückgabe und Erstattung ist bis zum 31.08.2021 möglich.

Hierzu können die an den Vorverkaufsstellen erworbenen Hardtickets, unter Angabe einer Kontoverbindung an folgende Adresse geschickt werden: Burggemeindehalle Brüggen gGmbH, z.Hd. Frau Tiskens, Klosterstraße 38 41379 Brüggen.

Online-Tickets können über das Onlineportal Reservix erstattet werden. Bei Fragen steht Ihnen Frau Tiskens telefonisch unter +49 (0)2163 5701-218 oder per Mail: Anja.Tiskens@brueggen.de zur Verfügung.