Erholungssuchende auf einer Bank am Borner See

Annemarie Romahn – Neue Arbeiten

Annemarie Romahn, Grafikerin aus Brüggen, zeigt in der Zeit vom 09.02. bis 09.05.2020 neue Arbeiten im Kultursaal der Burg Brüggen. Die Besucher erwarten Bilder in Ölpastell, Kreide und Aquarell mit sommerlichen Ansichten, die Lust auf die warme Jahreszeit machen und sowohl abstrakt und gegenständlich sind. Seit 40 Jahren bereits lebt und arbeitet Frau Romahn in Brüggen in ihrem Atelier auf der Klosterstraße - die ersten 20 Jahre gemeinsam mit ihrem Ehemann Ernst Jess.

40 gratis activiteiten tijdens Week 3

In Week 3, van maandag 13 tot en met zondag 19 januari 2020, zetten de aanbieders van cultuur en sport in gemeente Beesel hun deuren open voor alle geïnteresseerden. De aanbieders bieden hun programma gratis aan. Dit is uw kans om gratis een keer iets uit te proberen op cultureel en/of sportief gebied!

Afwisselend programma Na een uitgebreide wervingscampagne nemen al ruim 25 organisaties deel aan Week3. Op de website, www.week3.nl staat hun voorlopige programma. Met méér dan 40 activiteiten is de keuze groot. Nog steeds wordt de agenda aangevuld.

Öffnungszeiten der Bücherei in den Weihnachtsferien

Die Gemeindebücherei Brüggen bleibt vom 21.12.2019 bis zum 05.01.2020 geschlossen.

"Jazz in der Burg" - ausverkauft

„Jazz in der Burg“ mit dem christmas-special am Freitag, 13.12.2019 ist ausverkauft. Weder im Vorverkauf noch an der Abendkasse gibt es noch Karten.

Kostenfreie Kasemattenführungen zum Weihnachtsmarkt 2019 in Brüggen

Am 3. und 4. Adventswochenende findet in Brüggen wieder der Weihnachtsmarkt statt. Zusätzlich zum Markttreiben in historisch-romantischem Ambiente wird die Burggemeinde Brüggen ein kostenfreies und exklusives Angebot für die Besucher des diesjährigen Weihnachtsmarktes anbieten: Geführte Kurztouren durch die Kasematten der Burggemeinde Brüggen.

Je samstags und sonntags (14., 15.12 und 21., 22.12) haben die Besucher die Möglichkeit, sich im Zeitraum von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr einen ersten Eindruck von der östlichen und westlichen Kasematte zu machen. Die geführten Touren für maximal je 20 Personen starten im Innenhof der Burg Brüggen. Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Teilnahme erfolgt nach dem Windhund-Prinzip, also rechtzeitig vor Ort sein lohnt sich.

Die von 2017 bis 2019 für circa 360.000,00 Euro sanierten Kasematten wurden im Rahmen des INTERREG Projektes „Kulturgeschichte digital“ mit einem Zuschuss von 75% gefördert. Seither ergänzen sie das touristische Angebot in der Burggemeinde Brüggen.

Besucher, die tiefere Einblicke gewinnen möchten, haben auch die Möglichkeit, Kassemattenführungen inklusive virtueller Rekonstruktion bei der Tourist-Info der Burggemeinde Brüggen unter Telefonnummer: +49 (0)2163 5701-4711 zum Preis ab 35,00 Euro je Gruppe zu buchen.

Jazz in der Burg: Christmas Special mit Soleil Niklasson und dem Blue Motion Trio

Die US-amerikanische Jazz Sängerin Soleil Niklasson aus Chicago ist Musikerin mit Leib und Seele. Hier ist der Name wirklich Programm. Soleil heißt „Sonne“. Sie hat eine packende Aura und strahlt von der Bühne herzliche Wärme, Soul, Spielfreude und Energie aus, und zieht somit das Publikum in ihren Bann. Dieses gewisse „Etwas“ eben, was man schlecht beschreiben kann.

Soleil Niklasson ist in Chicago geboren und in Los Angeles aufgewachsen. Sie begann schon sehr früh, mit 5 Jahren, zu singen und gewann in Zusammenarbeit mit Sänger Oscar Brown Jr. einen Emmy. Für den Kinofilm „Lola rennt“ schrieb sie den Titel Song „Love don´t come easy“. Im weiteren Verlauf ihrer Kariere stand sie mit Musikern wie zum Beispiel Billy Preston, Rod Stewart und Stan Getz auf der Bühne. Ihre musikalische Kreativität wurzelt in einem kraftvollen Gemisch aus Jazz, Rhythm and Blues, Soul & Latin. Mittlerweile in Bonn lebend, hat sie sich einen festen Platz in der Deutschen Jazz Szene ersungen und spielt mit namhaften Musikern.

Das Christmas Special bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Titeln wie „Winterwonderland“ und „Rudolph the rednose rendier“, gepaart mit Jazzstandarts wie „God bless the child“ oder auch „Love for sale“. Begleitet wird sie vom Blue Motion Trio, welches vom Gladbacher Schlagzeuger André Spajic gegründet wurde. Der Düsseldorfer Walfried Böcker am Kontrabass und der Kölner Martin Sasse vervollständigen das Trio.

Das Konzert im Kultursaal der Burg Brüggen am Freitag, 13.12.2019, beginnt um 20.00 Uhr. Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 12,00 Euro im Vorverkauf und 14,00 Euro an der Abendkasse. Vorverkauf und telefonische Vorbestellungen über die Tourist-Info in der Burg Brüggen, Burgwall 4, Telefon: +49 (0)2163 5701-4711.